Mercedes


Anzeige pro Seite
Sortieren nach
1 - 30 von 41 Ergebnissen
Artikel-Nr.: 9783898807180

 

Bibliografie: ca. 220 Seiten, ca. 700 farbige Abbildungen, 210 x 270 mm, gebunden, ISBN: 978-3-89880-718-0

Inhalt: Dieses umfangreiche Handbuch erläutert in ausführlich beschriebenen und bebilderten Schritt-für-Schritt-Anleitungen alle wichtigen Reparatur-, Instandhaltungs- und Optimierungsarbeiten an einem der beliebtesten Fahrzeuge der Offroad-Szene.

 

49,95 *
Versandgewicht: 1.055 g
Artikel-Nr.: Ponton

Die Vier- und Sechszylindermodelle von 1953 bis 1962

Der Mercedes Ponton war das Auto, das in der Nachkriegszeit den Wiederaufbau und das "Wir sind wieder wer" in Blechform verkörperte. Wer sich zwischen 1953 und 1962 für einen neuen Ponton entscheiden konnte, der hatte es zu etwas gebracht. Mittlerweile ist die hübsche runde Mercedes-Mittelklasse ein echter Klassiker.

Der Ponton genießt bis heute das Image von Solidität. Es wurden rund eine halbe Million Stück gebaut: 400.000 Vierzylinder, von denen wiederum die Hälfte Dieselmotoren hatte, und 100.000 Sechszylinder. Für gut erhaltene oder gut restaurierte Autos werden immer höhere Preise verlangt, und ein Ende der Entwicklung ist gar nicht abzusehen.

Dies ist das Buch zum Ponton-Kauf. Der handliche Ratgeber ist Ihr bester Begleiter auf dem Weg zum eigenen klassischen Stern. Hier finden Sie kompakt und übersichtlich alles Wissenswerte. Sie erhalten wertvolle Tipps zu den verschiedenen Modellen, lernen die Schwachstellen kennen und erfahren, welche Arbeiten auf Sie kommen könnten. So lässt es leichter verhandeln, damit Sie das passende Auto zum fairen Preis bekommen. Denn eines ist sicher: Billiger werden die Pontons auf absehbare Zeit wohl nicht. Dazu gibt es Infos über die erforderlichen Dokumente, die technischen Eckdaten udn Ausstattungsdetails sowie wertvolle Adressen und weitere Informationsquellen.

144 Seiten, ca. 150 farbige Abbildungen, ca. 148 x 210 mm

14,99 *
Versandgewicht: 409 g
Artikel-Nr.: 123

Von Hasenohren und Ochsenaugen: Alles über den Mercedes W123

Jeder, der die 40 überschritten hat, kennt diesen Wagen aus dem täglichen Straßenverkehr. Fast jeder hat schon einmal in einem gesessen, für viele war und ist er ein Sinnbild deutscher Ingenieurskunst: der W123.

»Ochsenaugen« nannte man die Doppelscheinwerfer der Einstiegsversionen, als »Hasenohren« wurden die prägnant geformten Kopfstützen der ersten Serie bezeichnet. Zwischen 1976 und 1986 wurden von Limousine, Coupé, Kombi und diversen Spezialmodellen mehr als 2,7 Millionen Exemplare gebaut, ihre Langlebigkeit ist Legende. Wohl auch deshalb war die Mittelklasse von Mercedes bei Taxifahrern erste Wahl.

  • Umfassendes Modellporträt des Mercedes W123 mit spannenden Hintergrundinfos zu Entstehung und Modellgeschichte
  • Der Autoklassiker unter der Lupe: Modellvarianten und Sondermodelle, technische Daten und Design
  • Liebevoll gestalteter Bildband mit zeitgenössischen Bildern und Originalfotos aus den Mercedes-Archiven
  • Ideales Geschenk für Autoliebhaber und Oldtimer-Fans

Einer der beliebtesten Oldtimer Deutschlands im ausführlichen Porträt

Der W123 ist das bisher meistgebaute Modell in der Mercedes-Geschichte. Revolutionär war damals das Sicherheitskonzept, das neuesten Erkenntnissen folgte, eher bieder dagegen das Auftreten ohne modischen Firlefanz und mit Holzdekor am Armaturenbrett. Trotzdem zahlten begeisterte Kunden bis zu 5.000 DM Aufschlag auf den Listenpreis, um den begehrten Nachfolger des Strich 8 nach Hause fahren zu können. Dieser liebevoll gestaltete Bildband ehrt den beliebten Mercedes der 80er in sorgfältig recherchierten Texten und hält die Erinnerung in fantastischen Bildstrecken wach.

Steigen Sie ein und entdecken Sie ein Stück deutsche Automobilgeschichte!

 

112 Seiten, 103 Fotos und Abbildungen

18,00 *
Versandgewicht: 560 g
Artikel-Nr.: Mangel

Technische und individuelle Besonderheiten, praktische Montagetricks, Fahrzeuggeschichten, Kuriositäten

Kraftfahrzeugveteranen zwischen Mangel und Leidenschaft – dabei handelt es sich vor allem um Fahrzeuge, welche in Zeiten des Mangels heiß begehrt waren. Sei es das Lastendreirad Rollfix, der Fahrradhilfsmotor von MAW, der Trabant Camping oder die BMW Isetta. Sie wurden von ihren Besitzern gehegt und gepflegt und schließlich, Jahrzehnte später, liebevoll restauriert. Der vorliegende Band stellt solche Fahrzeuge nicht nur mit technischen Details, sondern mit interessanten Geschichten und zahlreichen Schraubertipps vor. Erschienen ist diese Publikation im Bildverlag Böttger GbR und zum Preis von 26,50 Euro im Buchhandel erhältlich. Der Autor beschäftigt sich seit seiner Kindheit mit Kraftfahrzeugen. Seit 1969 bis heute ist er in der Veteranenszene als Restaurator, Fahrer und Sammler besonders seltener Fahrzeuge aktiv. Unfallbedingt musste er 1997 seine Tätigkeit als Kraftfahrzeugsachverständiger beenden. Sein sehr umfangreiches Literaturarchiv dient nicht nur ihm als Quelle detaillierten Wissens. In diesem Band werden historische Kraftfahrzeuge vorgestellt, die von ihm schon zur DDR-Zeit erworben wurden und die Restaurierung unter schwierigen Bedingungen erfolgte. Viel zu erfahren gibt es auch über das Funktionieren der Kraftfahrzeug-Veteranenszene in einem Land, in dem schon der Kauf eines Alltagsautos mit langen Wartezeiten verbunden war. Empfehlenswert für Historiker, Technikinteressierte und Fahrzeugrestauratoren

144 Seiten, 71 s/w, 179 Farbfotos

 

 

144 Seiten, 71 s/w, 179 Farbfotos
26,50 *
Versandgewicht: 876 g
Artikel-Nr.: L_319

Der L 319 war der erste Mercedes-Transporter der Nachkriegszeit und bildete die Basis für die Kleinbusse des Unternehmens. Die robuste Bauweise mit blattgefederten Starrachsen der Marke „hart aber herzlich“ war kein Fall für Feinschmecker, aber passgenau für harte Beanspruchung beim Einsatz im Handel und Gewerbe. 1963 taufte das Unternehmen seine LKW und Transporter um, die Modelle machten dann auch international Karriere: Zuerst in Sindelfingen und später in Düsseldorf gebaut, reisten auch Teilesätze zur Montage ins spanische Werk Vitoria und nach Argentinien.

Seitenzahl: 144 Abbildungen: 180 Bilder

19,95 *
Versandgewicht: 556 g
Artikel-Nr.: Mercedes G-Modell

G wie Geländewagen – das Mercedes Benz G-Modell im Porträt

Bis ins Jahr 1973 kann man die Ursprünge des Mercedes G-Modells zurückverfolgen: Damals entstand ein erstes Holzmodell. Es folgten mehrere Jahre Entwicklungsarbeit, bis die erste G-Klasse tatsächlich auf die Straße rollte. Dass daraus einer der bekanntesten und beliebtesten Geländewagen aller Zeiten werden sollte, konnte damals noch niemand ahnen.

Norbert Giesen geht in diesem Bildband dem Erfolg der G-Klasse-Modelle nach. In sorgfältig recherchierten Texten beleuchtet er die Hintergründe ihrer Entstehung und Entwicklung von 1979 bis in die frühen 90er hinein. Atemberaubende Bildstrecken setzen die verschiedenen G-Modelle in den Kontext ihrer Zeit und machen dieses Buch zu einem fantastischen Porträt der Mercedes-Markengeschichte.

  • Alles über den Gelände-Dauerbrenner von Mercedes: ein Blick auf die „klassische“ Epoche des G-Modells von 1979 bis in die frühen 90er-Jahre
  • Liebevoll gestalteter Bildband mit Originalfotos aus den Mercedes-Archiven: viele Modellvarianten und G- Sondermodelle in zeitgenössischen Fotografien
  • Die Wurzeln der Mercedes G-Klassen-Modelle: spannende Hintergrundinfos zur Entstehungsgeschichte des Gelände-Oldtimers
  • Unter der Haube der G-Modelle: technische Daten und Besonderheiten der Geländewagen mit dem Stern

Ein Stück Automobilgeschichte: der Mercedes-Allrounder für Straße und Gelände

Verkauft wurde der Gelände-Benz ab 1979 und machte nicht nur in Privathand Karriere, sondern auch bei Behörden und beim Militär. Als Papamobil fährt er sogar mit göttlichem Segen. Die Beliebtheit des G-Modells kam nicht von ungefähr: Seine legendären Talente im Gelände hat es bei Steyr-Daimler-Puch in Österreich erworben. Dort stand eine Verwendung als Jagd- und Patrouillenwagen im Iran im Lastenheft. Selbst sportliche Qualitäten hat der G, denn 1983 konnte Jacky Ickx mit ihm die härteste Geländeprüfung überhaupt gewinnen, die Rallye Paris-Dakar. Dass Mercedes diesen Tausendsassa inzwischen vornehmlich an gut betuchte Großstädter verkauft, tut seiner Beliebtheit keinen Abbruch.

Ein großartiges Geschenkbuch für Autoliebhaber und Geländewagen-Enthusiasten!

112 Seiten,  120  Fotos und Abbildungen

18,00 *
Versandgewicht: 560 g
Artikel-Nr.: 3932786165

Nur 3,57 Meter kurz und nur rund 1000 Kilogramm leicht, bietet die A-Klasse die typischen Qualitäten eines Mercedes-Personenwagens. Ein einzigartiges Karosseriekonzept - das sogenannte Sandwich-Prinzip - ermöglicht Fortschritte auf den Gebieten Insassensicherheit und Raumökonomie, die bislang in dieser Fahrzeugkategorie nicht realisierbar waren. Über 20 technische Innovationen machen die A-Klasse zum Trendsetter unter den Automobilen. Spannende Reportagen mit faszinierenden Fotos und interessante Technik-Berichte mit farbigen Illustrationen stellen die A-Klasse im Detail vor.
176 Seiten

20,00 *
Versandgewicht: 989 g

Auf Lager

Artikel-Nr.: S-Klasse

Sternstunden der Autotechnik
Die Mercedes-Benz S-Klasse gilt als Trendsetter für die gesamte PKW-Technik. in der dynamisch-eleganten Limousine stecken über 30 Neuentwicklungen, für die Mercedes- Ingenieure insgesamt rund 340 Patente angemeldet haben
Dieses Buch ermöglicht auf 284 Seiten einen profunden Blick in die Technik der S-Klasse und enthält viele praktische Tipps für Autofahrfahrer. Dazu: Stories über interessante Testfahrten mit der S- Klasse, erlebnisreiche Reisen und die Luxuswagen-Tradition der Stuttgarter Automarke
248 Seiten

20,00 *
Versandgewicht: 1.200 g
Artikel-Nr.: C_Klasse

Limousine, T- Modell und Sportcoupe
Technik vom Feinsten
Mit der neuen C-Klasse geht ein umfangreiches Paket technischer Innovationen in Serie, die es bisher nur in den Top- Modellen der Marke Mercedes-Benz gab. Sie machten Limousine, T-Modell und Sportcoupe zu Technik-Trendsettern in ihren Marktsegmenten.
Dieses Buch stellt die drei Karosserievarianten der C-Klasse in allen Details vor und enthält viele praktische Ratschläge für Autofahrer
Christof Vieweg, Jahrgang 1956, ist Fachjournalist und Autor zahlreicher Publikationen, die sich mit Themen aus den Bereichen Automobil, Wissenschaft und Technik beschäftigen. 1995 erschien sein erstes Buch in der Reihe Technik transparent, die inzwischen auf elf Bände angewachsen ist.
208 Seiten

20,00 *
Versandgewicht: 1.211 g
Artikel-Nr.: Benz_CL

Traumwagen mit Stern
Technik transparent
Fahrspaß und Faszination durch Spitzentechnik-mit dieser Botschaft markiert der Mercedes -Benz CL in seiner Fahrzeugklasse die Spitze der deutschen Automobilproduktion.
Modernste Systeme, die innovatives Designprägen den exklusiven Charakter des Mercedes - Coupes
Auf 168 Seiteninformiert dieses Buch ausführlich über den neuen Traumwagen aus Stuttgart - Untertürkheim, enthält viele praktische Ratschläge und gibt Tips für interessante Reisen mit dem Auto
168 Seiten

20,00 *
Versandgewicht: 1.123 g
Artikel-Nr.: 9783897363281

Die Vielzahl an Fahrzeugtypen, die bei der Polizei genutzt worden sind und werden, ist verblüffend. Denn es gibt nicht nur die Funkstreifenwagen, die uns täglich auf den Straßen begegnen, sondern auch unzählige Sonderfahrzeuge für ganz spezielle Aufgaben im Polizeidienst. Dieses Buch zeigt einen Querschnitt der Hersteller und ihrer wichtigsten Fahrzeuge, die seit 1945 bis heute in Deutschland zum Einsatz gekommen sind. Mit ca. 750 Fotos werden die Fahrzeuge präsentiert und mit Daten und Fakten der Hersteller und der Polizei dokumentiert.
404 Seiten

20,00 *
Versandgewicht: 2.224 g
Artikel-Nr.: 1953

Diese attraktive Ergänzung der seit Jahren erfolgreichen Schrader-Motor-Chronik ist eine Zeitgeist-Revue für Automobilenthusiasten und empfiehlt sich als ideales Geschenk für alle, die in diesen Jahren runde Geburtstage oder Jubiläen haben, für alle, die einfach Spaß an Auto-Nostalgie haben und ihre Freude an augenzwinkernden Rückblicken auf das, was die Auto fahrende Nation damals bewegte: Tempo-100-Nein-Danke-Aufkleber, Sonntagsfahrverbote, die Volkswagen-Privatisierung oder die patentierte Autofahrer-Hose, die Linie der Vernunft oder Susi, der neue Suchscheinwerfer. Vor allem aber geht es um die Traumwagen und Autoträume gestern und vorgestern, die Neuheiten des Autojahres und die Rennsport-Großereignisse in jener Zeit, die Werbung und die Straßen: Band für Band nicht nur ein attraktives Sammelwerk, sondern auch ein ideales Geschenk für sich und andere, weil der Erscheinungsrhythmus jeweils den "runden" Jahresjubiläen angepasst ist
96 Seiten

15,00 *
Versandgewicht: 335 g
Artikel-Nr.: 1962

1962 -Was für ein Jahr!
Blick in den Rückspiegel: WAs die Auto fahrende Welt bewegte, präsentiert diese Zeitgeist-Revue in Text und Bild- teils mit einem Augenzwinkern....
1962: Kommt der Gasturbinenwagen? brauchen unsere Autos Abgasreinigung ? Wie sieht der neue Opel Kadett aus ? Sind Ersatzteile in Japan billiger? Warum traut VW dem Wankelmotor nicht? Fährt der Jaguar E-Type wirklich 240 km? Wer wird Formel-1-Weltmeister? Die Highlights der Ausstellungen- Neue Konstruktionen und Endwicklungen- Daten-Fakten- Autos, die es 1962 bei uns zu kaufen gab, und vieles mehr: Autonostalgie pur in der Geschenkbuchreihe für alle Automobil-Enthusiasten, Gute-alte-Zeit-Genießer und Jubilare
96 Seiten

10,00 *
Versandgewicht: 334 g
Artikel-Nr.: 1954

81,6 Millionen Autos gab es zu Jahresanfang auf dem Globus, und die Zahl stieg rasant an: Die Branche erlebte einen gewaltigen Boom und enorme Fortschritte. 1954 war aber auch das Jahr einer neuen Grand-Prix-Rennformel; Mercedes-Benz trat mit dem 2,5-Liter-Silberpfeil an – und Juan Manuel Fangio wurde damit Weltmeister. Dieweil bat in einer Neujahresbotschaft VW-Chef Heinrich Nordhoff, man möge „hundertmal mehr in den Rückspiegel sehen als bisher“: Volkswagenfahrer sollten die höflichsten und besten Fahrer der Welt werden. Diese stimmungsvolle Zeitreise bietet einen Überblick über das Jahr 1954 aus dem Blickwinkel der Autowelt. Sie erinnert an die Highlights der großen Automessen, an neue Konstruktionen und Entwicklungen wie auch an Raritäten und Kuriositäten jenes Jahres: Autonostalgie pur in dieser Geschenkbuchreihe für alle Automobilenthusiasten, Gute-alte-Zeit-Genießer und Jubilare.
96 Seiten, 195x210 mm
In Folie eingeschweißt

10,00 *
Versandgewicht: 383 g
Artikel-Nr.: 1974

Die Ölkrise machte das Benzin teurer, leerte die Autobahnen und zwang die Automobilindustrie beinahe in die Knie. Im Tourenwagensport lieferten sich zwar Porsche, Ford und BMW weiterhin erbitterte Kämpfe, aber große Entwicklungsschritte im Automobilbau blieben aus. Einer von wenigen war der neue 3-Liter-Fünfzylinder-Dieselmotoren, den Daimler-Benz gegen Jahresende präsentierte, der stärkste deutsche Pkw-Diesel. Rekordverdächtig war auch die Lohnerhöhung für die deutschen Metallarbeiter, die über 11 (in Worten: elf!) Prozent mehr Lohn freuen durften. Und dann war da noch der grandiose Sied der deutschen National-Elf in der Fußball-WM... Diese stimmungsvolle Zeitreise bietet einen Überblick über das Jahr 1974 aus dem Blickwinkel der Autowelt. Sie erinnert an die Highlights der großen Automessen, an neue Konstruktionen und Entwicklungen wie auch an Raritäten und Kuriositäten jenes Jahres: Autonostalgie pur in dieser Geschenkbuchreihe für alle Automobilenthusiasten, Gute-alte-Zeit-Genießer und Jubilare.
96 Seiten, 195x210 mm

10,00 *
Versandgewicht: 522 g
Artikel-Nr.: 1984

Die ersten Tankstellen boten bleifreies Benzin an, die ersten deutschen Autos rollten mit Katalysator vom Band. Das Thema Umweltzerstörung beherrschte die Medien. Derweil beschloss man in den USA die Einführung einer dritten Bremsleuchte, diskutierte über Sicherheitsgurte auch auf Rückseiten und führte in einigen deutschen Städten 30-km/h-Zonen ein. Volkswagen dachte an eine Motorenfertigung in der DDR, Blaupunkt entwickelte den ersten Auto-CD-Player, Opel stellte den Kadett E vor und der österreichische Luftflotten-Boss Niki Lauda wurde zum dritten Mal Grand-Prix-Weltmeister. Diese stimmungsvolle Zeitreise bietet einen Überblick über das Jahr 1984 aus dem Blickwinkel der Autowelt. Sie erinnert an die Highlights der großen Automessen, an neue Konstruktionen und Entwicklungen wie auch an Raritäten und Kuriositäten jenes Jahres: Autonostalgie pur in dieser Geschenkbuchreihe für alle Automobilenthusiasten, Gute-alte-Zeit-Genießer und Jubilare.
96 Seiten 195x210 mm

15,00 *
Versandgewicht: 511 g
Artikel-Nr.: Die neue E-Klasse

Die Vorstellung einer neuen Mercedes-Benz E-Klasse zählt stets zu den großen Ereignissen in der Welt des Automobils. So war es 1953, als der berühmte „Ponton“-Mercedes erschien, so war es bei der legendären „Heckflosse“, beim „Strich 8“, beim W 123, beim W 124, beim W 210 und zuletzt beim W 211 im Jahre 2002. Sechs Jahrzehnte Modelltradition mit insgesamt über zehn Millionen verkauften Limousinen.

Doch diesmal sorgt die Stuttgarter Traditionsmarke gleich doppelt für Aufsehen: sie präsentiert nicht nur eine Limousine sondern auch ein neues Coupé mit dem „E“ im Typenschild. Beide Modelle kommen im Frühjahr 2009 auf den Markt und mit beiden Modellen will Mercedes-Benz seine Rolle als Trendsetter für Sicherheit, Komfort und Umwelt-verträglichkeit weiter ausbauen.

Kein Zweifel also, dass es über die neue E-Klasse viel zu berichten gibt.
Diese Aufgabe übernimmt Mercedes-Experte Christof Vieweg in seinem Buch, das seit Anfang April – und damit vor der Marktpremiere der
Automobile – erhältlich ist. Gemeinsam mit den Fotografen Markus
Bolsinger und Harry Ruckaberle hat der Automobiljournalist die Entwick-lung der neuen Mercedes-Modellreihe begleitet und für dieses Buch die interessantesten Themen, die schönsten Fotos und die besten Illustrati-onen ausgewählt. Die Stories berichten über die weltweite Erprobung der neuen E-Klasse, erklären die wegweisende Technik von Limousine und Coupé und berichten über die erfolgreiche Geschichte dieser
Mercedes-Modellreihe, die vor mehr als 60 Jahren begann.

160 Seiten, 240x180 mm

25,00 *
Versandgewicht: 842 g
Artikel-Nr.: W126

Die Produktion der W126-Baureihe von Mercedes-Benz endete offiziell im Jahre 1991. Insgesamt wurden 892.123 Exemplare produziert, davon waren 74.060 Coupés. Somit ist der von Bruno Sacco gezeichnete W126 die bis heute erfolgreichste Oberklasselimousine. Keine andere Baureihe von Mercedes-Benz oder von Mitbewerbern hat jemals eine derart hohe Absatzzahl in dieser Fahrzeugklasse erreicht. Die S-Klasse gilt längst als Messlatte, welche kaum zu überbieten ist. Alexander Franc Storz hat diesem Meilenstein der Automobilgeschichte in dieser völlig überarbeiteten Neuausgabe ein würdiges Denkmal gesetzt.
96  Seiten, 220x240 mm

20,00 *
Versandgewicht: 523 g

Auf Lager

Artikel-Nr.: 9783768826426

SL begeistert – Autofreunde im Allgemeinen und Mercedes-Fans im Besonderen. S steht für sportlich, L für leicht und die Kombination beider Buchstaben seit jeher für Fahrvergnügen auf höchstem Niveau, wie Mercedes-Benz in einem SL-Prospekt betont: „Weltweit Begriff für Sportlichkeit und offenes Fahren, für individuelle Eleganz, verbunden mit großzügigem Komfort. Und mit dem vollen qualitativen Niveau von Mercedes-Benz.“Dabei begann die Geschichte dieser Fahrzeuge mit einem geschlossenen Sportwagen, dem vom Konstrukteur Rudolf Uhlenhaut entworfenen Rennsportwagen 300 SL, der 1952 die berühmt-berüchtigte „Carrera Panamericana“ gewann. Als Seriensportwagen wurde der legendäre „Flügeltürer“ (englisch: gullwing) von 1954 bis 1957 gebaut. Die Anregung dazu gab der damalige USA-Importeur Maxi Hoffmann, der auch den Bau des kleinen Roadsters 190 SL (W 121) anregte, der ebenfalls 1954 in New York Premiere feierte. Diese beiden Traumwagen ihrer Zeit begründeten eine Sportwagen-Legende, die bis heute fortgeschrieben wird.Das vorliegende Buch wurde in enger Zusammenarbeit mit dem Daimler-Konzernarchiv konzipiert. Dies, zusammen mit dem Mercedes-Kenner Martin Häußermann, der bereits die Mercedes-S-Klasse sowie die „Großen Coupés“ porträtierte, garantiert ein umfassendes Bild dieser eleganten Sportwagen.
160 Seiten

30,00 *
Versandgewicht: 1.027 g
Artikel-Nr.: 9783861334125

Udo Bols präsentiert eine kurz gefasste, umfangreich bebilderte und übersichtliche Chronik dieser ruhm- und traditionsreichen Marke von den Anfängen bis heute.
Benz Automobile; Daimler Automobile; Mercedes-Benz; S, SS SSK, SSKL; Nürburg, Stuttgart Mannheim; Sechs- und Achtzylinder 1039-1943; Die Heckwagen; Die ersten Diesel; Die 170er; 220-300 S, 180-220 SE; Sportwagen SL; Mercedes 600; Die S-Klasse; 200-280 CE, 200-300 TD; Versuchswagen C 111; Die 190er; Die E-Klasse; Die C-Klasse; SLK und CLK; Die A-Klasse; Die M-Klasse; Der Maybach; SLR McLaren; Die CLS-Klasse; Die B-Klasse; Die R-Klasse; Die GL-Klasse
144 Seiten

24,90 *
Versandgewicht: 1.029 g

Auf Lager

Artikel-Nr.: 9783768818322)

Sie füllen zwar die Lücke zwischen den Luxuslimousinen der S-Klasse und den SL-Sportwagen, doch sind sie keineswegs Lückenfüller. Die Rede ist von den „Großen Coupés“ der Marke Mercedes-Benz. Die Geschichte dieser besonderen Fahrzeuge begann mit dem 300 S Coupé (W 188) im Jahre 1951. Die Mercedes-Coupés repräsentieren stets ein Stück Designgeschichte. Dabei teilen sie sich die Technik, insbesondere die Motoren, mit den Luxuslimousinen der S-Klasse und ihrer Vorgänger. Damit haben und hatten die Fahrer stets das Feinste an Bord, was die Automobiltechnik hervorbrachte. Das vorliegende Buch wurde in enger Zusammenarbeit mit dem DaimlerChrysler-Konzernarchiv konzipiert. Dies, zusammen mit dem Mercedes-Kenner Martin Häußermann, der bereits die Mercedes-S-Klasse porträtierte, garantiert ein umfassendes Bild dieser Design-Ikonen. Aufgezeigt wird die Geschichte der „Großen Coupés“ von Mercedes anhand der Prospekte seit 1951 – beginnend mit dem „300 S Coupé“ bis hin zu den Luxuslimousinen der CL-Klasse in der Gegenwart. Ein beeindruckendes Kaleidoskop in Bild und Text, das durch seine grafische Umsetzung u. a. auch mit großformatigen Ausklappseiten fasziniert.
152 Seiten

30,00 *
Versandgewicht: 882 g
Artikel-Nr.: 9783613036819

Viel zu groß ist die Typen- und Modellvielfalt des Autobauers aus Stuttgart-Untertürkheim, als dass sie sich in einen einzelnen Typenkompass packen ließe. Deshalb finden sich in diesem ersten Band »nur« die Personenwagen, die bis 1980 entstanden sind. Diese aber sind alle in diesem Typenkompass zu finden. Die bekannten und weniger bekannten Personenwagen mit dem Stern auf der Kühlerhaube, angefangen vom berühmtesten Sportwagen des vergangenen Jahrhunderts, dem Flügeltürer 300 SL, über die Staats- und die Familienkarossen bis hin zum bekannten Versuchsträger C 111 und all den anderen Fahrzeug-Klassen, mit denen der Stuttgarter Automobilkonzern so erfolgreich geworden ist.
Basiswissen für Auto-Freunde.
Die große Reihe zur Marken- und Modellgeschichte mit technischen Daten, Fakten und Bildern. Der Katalog der Personenwagen von Mercedes-Benz bis 1980 - Alle wichtigen Informationen auf einen Blick - Ausführliche Datentabellen - Mit aussagekräftigen Kurzbeschreibungen zu allen Modellen.
Gründerzeit und die Jahre bis 1945: Typ 630 K Kabriolett - Typ 680 S Rennsport - Typ 710 SS / SSK - Typ 720 SSKL - Typ 8/38 PS - Typ 260 Stuttgart - Typ 320 Kabriolett - Typ 350 Mannheim Pullman - Typ 370 S Sport-Kabriolett - Typ 460 / 500 Nürburg - Typ 770 Großer Mercedes - Typ 170 Kabriolett - Typ 200 Kabriolett - Typ 290 Roadster - Typ 380 Coupe - Typ 130 Kabrio-Limousine - Typ 150 H Roadster - Typ 170 H Limousine - Typ 500 / 540 K - Typ 170 V / VG / V-L - Typ 260 Diesel - Typ 230 - Typ 320 - 600V Pullman
Die Nachkriegsjahre 1945 bis 1980: 170 V / D / Da OTP / Va / Db / S / DS / Sb - 220 - 300 (a)/b/c/d - 300 S Cabrio A / Roadster / Sc Coupe - 300 SL - 180 / 180D »Ponton« - 190 / 190 D / 190 SL - 220 (a) / 5 / SE / Sb - 250 SE / 280 SE / 280 SE 3.5 - 300 SE - 190 / 200 / 200 D
Heckflosse - 280 SL / 230 SL Pagode - C111/1 - 600 / Pullman - 250 5 / 300 SE / 280 SE - 300 SEL 3.5 / 300 SEL 6.3 - 200 / 220 D / 240 D Strichacht- 230 / 250 C / 280 CE Strichacht - 280 S / 350 SE / 300 SD / 450 SEL - 450 SL / 350 SLC - 200 / 300 TD / 300 CD - u.a.
144 Seiten

 

12,00 *
Versandgewicht: 299 g

Auf Lager

Artikel-Nr.: 9783893931972

Die Automobilgeschichte von Leonardo da Vinci bis Felix Wankel in einem reichhaltig illustrierten Band, zusammenstellt von Deutschlands führendem Motorsportjournalisten Nr 1.
Beschreibung der berühmten Marken, Porträts der genialen Konstrukteure und Biographien der erfolgreichsten Rennfahrer machen dieses Buch zum Standartwerk
1: Die Geburt des Automobil
2: Die ersten Reisen, die ersten Rennen
3: Die Grundlage der Autotechnik
4: Der Motorsport profiliert sich
5: Die automobil Industrie in Deutschland und Österreich
6: Persönlichkeiten der der Deutschen und Österreichischen Automobilgeschichte
7: Die Autoindustrie in Westeuropa.
8 : Persönlichkeiten der Westeuropäischen Automobilgeschichte.
9: Die Autoindustrie in Osteuropa
11: Die automobil Industrie in Übersee.
12 :Persönlichkeiten der amerikanischen Automobilgeschichte.
13: Die große Zeit des Autosports
14: Die Stars der Rennen
15: Die Sieger
16: Das Auto der Zukunft
384 Seiten

20,00 *
Versandgewicht: 2.119 g
Artikel-Nr.: 9783613872356

In den Goldenen Fünfziger Jahren gehörten alle Mercedes zu den Traumwagen: Man sah sie nicht besonders häufig, und noch rarer machten sich die SL-Typen – die 190er ebenso wie die Eigenheim-teuren Flügeltüren-300er. Der kleine SL, der 190er, gelangte vor allem durch das Mädchen Rosemarie zu anrüchiger Bekanntheit. Die Mord-Affäre sorgte 1957 nicht nur für Schlagzeilen, sondern auch für einen Absatzrückgang bei der Daimler-Benz-AG: Viele Bestellungen für den typischen Wagen der Frau Direktor oder deren Nachwuchs wurden storniert. Ganz anders dagegen die Geschichte des großen Bruders, des 300 SL: Der Flügeltürer wurde unsterblich, und seine von den Limousinen abgeleiteten Geschwister, die Cabriolets, nicht minder: Jeder offene Mercedes avancierte zum Klassiker. Dieser Spezialband der Schrader Motor Chronik spannt den Bogen vom Nachkriegs-170er bis zum S-Klasse-Viersitzer 280 SE 3,5 V8, vom Nitribitt-SL bis zum 560 SL der Baureihe R 107 der späten achtziger Jahre: Eine höchst vergnügliche Zeitreise in Sachen automobiler Werbung von gestern und vorgestern. Inhaltsverzeichnis: Automobile mit Tradition Mercedes-Benz 170 S Mercedes-Benz 220 Mercedes-Benz 300 Mercedes-Benz 300 S Mercedes-Benz 300 SL Roadster Mercedes-Benz 220 S Mercedes-Benz 190 SL Mercedes-Benz 220 SEb Mercedes-Benz 300 SE Mercedes-Benz 250 SE Mercedes-Benz 280 SE und 280 SE 3.5 V8 Mercedes-Benz 230 bis 280 SL Mercedes-Benz 350 SL bis 500 SLC Mercedes-Benz 300 SL bis SL 600
180 Seiten
In Folie eingeschweißt

20,00 *
Versandgewicht: 536 g
Artikel-Nr.: 9783613872165

Sie waren die Traumautos der Wirtschaftswunderzeit - nicht so abgehoben wie die Sportwagen, aber doch meist immer ein wenig außerhalb der eigenen Möglichkeiten. Das war damals oft so, und daran hat sich auch heute nicht allzu viel geändert: Die Ponton-
und Heckflossen-Mercedes der 50er und 60ger Jahre sind der Traum
zahlreicher Oldtimer-Fans.
Und genau für diese wurde die Spezialausgabe der Schrader-Motor-
Chronik gemacht. Hier leben zwei schon länger vergriffene
Einzelbänder in einer einmaligen Zusammenstellung wieder auf: Prospekte, Anzeigen und Dokumente zu den Ponton und
Heckflossenmodellen von Mercedes, zu jenen Limousinen, Coupes und Cabriolets, die das Bild der Marke bis heute prägten.
192 Seiten
In Folie eingeschweißt

24,00 *
Versandgewicht: 596 g

Auf Lager

Artikel-Nr.: 9783613871700

Dank des Wirtschaftswunders erfüllen sich allmählich die autoträume der Deutschen, und wenn es auf Monatsraten war. Vom kleinen Maico bis zum Volkswagen, von der Borgward Isabella bis zum Ponton Mercedes, von der bescheidenen Isetta bis zum sportlichen Porsche 356, vom Ford Buckel Taunus bis zum Opel Kapitän, In Deutschland der 50er Jahre gab es Autos in jeder Größe, für jeden Geschmack und in allen Preisklassen. Damals noch weit vom Windkanal- Einheitsdesign entfernt, hatten alle Fahrzeuge ihren eigenen unverwechselbaren Auftritt, auch in der Werbung.
Dieser umfangreiche Sonderband der erfolgreichen Reihe Schrader Motor Chronik präsentiert die Autoträume von gestern in den Anzeigen und Prospekten jener Jahre. Ein Lese, Bilder und Schmökerbuch für Nostalgiker aller Jahrgänge.
BMW, Borgward, Brütsch, Burgfalke / Victoria, Champion
Auto-Nostalgie in Farbe (1): BMW, Borgward, Champion, DKW Ford Fulda-Mobil
Auto-Nostalgie in Farbe (2): DKW, Ford, Fulda-Mobil, Glas, Gutbrod, Glas Goliath, Heinkel,
Hoffmann ,Lloyd
180 Seiten
In Folie eingeschweißt

20,00 *
Versandgewicht: 526 g

Auf Lager

Artikel-Nr.: 9783922617341

Heute hat er schon Sammlerwert der Heckflossen- Mercedes, der wie kaum ein anderer deutscher Wagen die frühen sechziger Jahre repräsentiert. In der Komfortklasse bot er den aktuellen Standard der Technik im Verein mit schwäbischer Gediegenheit und Wertbeständigkeit. Dieser Band der Schrader Motor Chronik zeigt die Werbemittel rund um jene Fahrzeuge vom Typ 220/s/SE, 200/190/D, 230 und 300 SE, dazu eine Übersicht aller technischer Daten, eine Auflistung aller Miniaturmodelle und Fachbücher zum Thema Mercedes -Benz
98 Seiten ,  Sammlerstück

24,00 *
Versandgewicht: 320 g
Artikel-Nr.: 9783922617433

Das Bekenntnis zur stromform unter konsequenter Beibehaltung klassischer Stilelemente prägt die Linie der Mercedes Benz Personenwagen in den fünfziger Jahren. Dieser Band der Schrader Motor Chronik zeigt die Entwicklung des Ponton Mercedes vom ersten Typ 180 bis zum 220 S/ SE - Fahrzeuge, die heute durchweg Liebhaberstatus haben. Die originalgetreue Faksimil4e- Wiedergabe interessanter Prospekte und Katalog wird ergänzt durch Datentabellen technischer Merkmale und eine Auswahl zeitgenössischer Testberichte, die ein wichtiges Stück jüngerer Automobil- Historie reflektieren.
96 Seiten

29,00 *
Versandgewicht: 300 g

Auf Lager

Artikel-Nr.: 9783831311019

Im Donner der Motoren - Karl Kappler, Geschichte des erfolgreichsten dt. Rennfahrers der 1920er Jahre
Die Geschichte des erfolgreichsten deutschen Rennfahrers der 1920er Jahre
Dieser Bildband schildert die einzigartige Geschichte des erfolgreichsten deutschen Rennfahrers der 1920er Jahre. Der Schwarzwälder Ausnahme-Pilot Karl Kappier stand 278-mal auf dem Siegerpodest und erzielte mit weit über 500 Platzierungen eine enorme Anzahl an Erfolgen. Der Band bietet mit seinen mehr als 130 bisher unbekannten Fotografien einen einzigartigen Einblick in die Frühzeit des Automobil-Rennsports, dessen Wurzeln lange vor dem Ersten Weltkrieg zu suchen sind.
Karl Kappier traf auf alle bekannten Größen des Motorsports wie Caracciola, Neubauer, Stuck, Porsche und viele andere. Auch sie sind in diesem Band zu finden. Vor den Augen des Lesers werden die fast vergessene Renngeschichte und die rasante Geschwindigkeit der technischen Entwicklung jener Epoche lebendig. Kappier fuhr nicht nur den ersten Mercedes-Kompressor mit 65 PS. Er war auch einer der ersten deutschen Piloten, der mit der wunderbaren Schöpfung von Ettore Bugatti, dem Typ 35, von Sieg zu Sieg raste.
Das Buch ist eine Fundgrube für alle, die am Automobilsport der ?roaring twenties? interessiert sind. Der Autor berichtet von den zahlreichen Siegen bei den bedeutendsten Rennen der 20er Jahre, vom Schauinslandrennen bei Freiburg, dem Herkules-Bergrennen bei Kassel, dem Jochpassrennen, den Automobilturnieren in Baden-Baden und Wiesbaden, aber auch vom legendären Klausen in der Schweiz und den vielen anderen damals berühmten und legendären Berg- und Flachrennen.
In Folie eingeschweißt, 80 Seiten

15,00 *
Versandgewicht: 825 g

Auf Lager

Artikel-Nr.: 9783613015890

Automobile teilen unseren Globus in zwei Zivilisationskreise: In die milde Welt für bürgerliche Autos und die wilde Welt der Geländewagen. Wer so ein Auto kauft und dieses Buch dazu, wird ziemlich sicher auf die wilde Seite reisen. Und dort kann ihn dann nichts mehr überraschen- dank dieser 256 prall gefüllten Seiten, die mit 150 Farbfotos der Extraklasse illustriert sind. Am Anfang war der Jeep: Urahn aller Geländewagen-Die treibende Kraft: eine Beschreibung der Motorentechnik-Die Wege zur Traktion: eine Erklärung der Allradsysteme-Der Federweg ist das Ziel: die Fahrwerkstechnik-Das Ganze halt: die Bremsen des Geländewagen-Das rollende Gut: Räder und Reifen für Straße und Gelände-Ausrüstung und Zubehör-Da muß man durch: Fahrschule für Geländewagenfahrer-Staubige Lorbeer: die Rallye Pars-Dakar- Wie man Wege findet, wo keine sind-Der Kauf eines Geländewagens-Wichtige Adressen für alle, die auf allen Vieren unterwegs sind.
256 Seiten, in Folie eingeschweißt

24,00 *
Versandgewicht: 1.396 g
* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand
1 - 30 von 41 Ergebnissen