John Deere


Anzeige pro Seite
Sortieren nach
Artikel-Nr.: TRAK_JOHND_T248

1020, 1120, 1630

OM-L 29422

Ausgabe g 3

ca 88 Seiten

A 4

Nachdruck

20,00 *
Versandgewicht: 246 g
Artikel-Nr.: TRAK_JOHN D_0936

Dieselschlepper 300

NR D 34082

Ausgabe Januar 1961

mit Gangwähltafel

ca 138 Seiten

A5

Nachdruck

32,00 *
Versandgewicht: 187 g
Artikel-Nr.: John Deere_T_ 509

in deutsch, englisch, italienisch, französisch, spanisch und holländisch.

ca 350 Seiten

A 4

Nachdruck

60,00 *
Artikel-Nr.: John Deere

Die Pionierarbeit in der Landtechnik verdanken wir einer verhältnismäßig kleinen Zahl kreativer, tatkräftiger Männer. Zu ihnen gehören John Deere in Amerika und Heinrich Lanz in Deutschland. Beide ahnten wohl kaum, dass ihre Unternehmen eines Tages zusammenarbeiten würden, unter einer Führung und demselben Motto: „Ich werde niemals meinen Namen auf ein Gerät setzen, in dem nicht das Beste ist, was ich geben kann.“ Traktorexperte Oliver Aust dokumentiert und erklärt die deutschen Baureihen der legendären John Deere Traktoren von 1960 bis 2002. Und er zeigt sie anhand hunderter Einsatzfotos, die er zum größten Teil selbst aufgenommen hat. Ein Augenschmaus für alle Freunde der Landtechnik und ein verlässliches Nachschlagewerk.

180 Seiten, 560 Bilder

29,90 *
Versandgewicht: 1.321 g
Artikel-Nr.: Holzgasschlepper

Wenn andere Kraftstoffe Mangelware sind, in Kriegs- und Nachkriegszeiten, wurde bei Kraftfahrzeugen auf Holzgas zurückgegriffen. Holzgas wird in einer angebauten oder auf einer mitgeführten Generatoranlage erzeugt. Die Autoren erklären die Technik und dokumentieren alle deutschen Holzgastraktoren.

Aus dem Inhalt:

Erste Holzgas-Generatoren im Schlepperbau, Wie der Holzgas-Generator funktioniert, Die 25 PS Einheits-Holzgasschlepper, Holzgasschlepper der IHC, Holder Einachsschlepper EHG, Holzgasschlepper mit größerer Motorleistung, Großschlepper, Lanz-Bulldog im Holzgasbetrieb, Holzgas-Zugmaschinen für den Straßenverkehr, Prototypen und Sonderfälle, Rückbauten von Holzgas zu Dieselschleppern, Die Holzgas-Praxis, Dokumente, Ein Bilderbogen, Erinnerungen

176 Seiten , 320 Abbildungen

29,90 *
Versandgewicht: 1.334 g
Artikel-Nr.: Album

Mit umfangreichem Textteil.

Aus unserem Archiv: Mit 270 Bildern aus der Landwirtschaft von verschiedenen Zigarettenfirmen wie Eckstein, Juno, Salem, Haus Bergmann usw., die um das Jahr 1935 in den Schachteln enthalten waren. Durch diese Sammelbilder wird eine Zeitreise über die Landwirtschaft im gesamten Deutschen Reich vor dem 2. WK dokumentiert. Themen sind u.a. Feldbearbeitung mit Lanz-Bulldogs, Ernte, Handwerk usw.
Die Alben sind in gutem altersgemäßem Zustand, also über 80 Jahre alt, und komplett.

Wir pflügen und streuen den Samen auf das Land, doch Wachstum und Gedeigen liegt nicht in unserer Hand 

80 Seiten A 4

38,00 *
Versandgewicht: 677 g
Artikel-Nr.: John Deere TK

Die grüngelben Traktoren von John Deere aus Amerika kennt hierzulande fast jeder. Kein Wunder, schließlich steht in Mannheim das größte und wichtigste Werk außerhalb der USA. In diesem Typenkompass fächert Peter Schneider die gesamte Modellpalette des Herstellers seit 1960 systematisch und fundiert auf.
Basiswissen für Nutzfahrzeug-Freunde
Die Große Reihe zur Marken-und Modellgeschichte mit technischen Daten, Fakten, Bildern
Der Katalog der John Deere Typen
Alle wichtigen Informationen auf einen Blick
Ausführliche Datentabellen
Systematische Kurzbeschreibungen mit Angaben zu Leistungswerten und Varianten
John Deere-Lanz 1969-1968, John Deere- Lanz 10 er Serie 1964-1967, John Deere 20 er Serie 1967-1974, John Deere 30er Serie 1972-1979, John Deere 40 er Serie 1979-1986, John Deere 50 er Serie 1986-1994, John Deere 6000er Serie 1992-1997, John Deere 6010er Serie 1997-2003, John Deere 6020er Serie 2003-2007, John Deere 5020er Serie 2003-2008, John Deere 5er Serie seit 2008, John Deere 6030er Serie seit 2006
128 Seiten, 205x140 mm

12,00 *
Versandgewicht: 263 g

Auf Lager

Artikel-Nr.: J.H

Die grüngelben Traktoren von John Deere aus Amerika kennt hierzulande fast jeder. Kein Wunder, schließlich steht in Mannheim das größte und wichtigste Werk außerhalb der USA. In diesem Typenkompass fächert Peter Schneider die gesamte Modellpalette des Herstellers seit 1960 systematisch und fundiert auf.
Basiswissen für Nutzfahrzeug Freunde
Die große Reihe zur Marken und Modellgeschichte mit technischen Daten, Fakten, Bildern
Der Katalog der John Deere Typen
Alle wichtigsten Informationen auf einen Blick
Ausführliche Datentabellen
Systematische Kurzbeschreibungen mir Angaben zu Leistungswerten und Varianten
John Deere- Lanz 1960-1968
John Deere -Lanz 10er Serie 1964- 1967
John Deere 20er Serie 1967-1979
John Deere 30er Serie 1972-1979
John Deere 40er Serie 1979-1986
John Deere 50er Serie 1986-1994
John Deere 6000er Serie 1992-1997
John Deere 6010er Serie seit 1997
128 Seiten, 205x140 mm

18,00 *
Versandgewicht: 279 g

Auf Lager

Artikel-Nr.: Agri Art

Dieses Buch ist nicht nur für die Freunde historischer Traktoren und Landmaschinen gemacht, sondern auch für alle Werbegrafiker interessant. Es zeigt auf 160 Seiten, wie man Werbung mit den unterschiedlichsten Techniken und Stilarten gestalten kann. Klaus Dreyer zeigt Anhand einer nach gestalterischen Kriterien ausgesuchte Auswahl an Prospekten einen Querschnitt über 100 Jahre Landtechnik.
160 Seiten
In Folie eingeschweißt

40,00 *
Versandgewicht: 750 g

Auf Lager

Artikel-Nr.: Deutsche Raupenschlepper

Ihre große Zeit waren die Jahre zwischen 1920 und 1970. In diesem Halben Jahrhundert ging ohne Raupenschlepper in Feld, Wald und Flur nur wenig, zumindest in schwierigem Terrain. Die günstigste Umsetzung der Motorleistung in Zugkraft , der geringe Schlupf sowie der geringe spezifische Bodendruck machten die Ketten-Alleskönner zur ersten Wahl, wenn es galt , empfindliche Böden zu bestellen. Erst das Aufkommen der der leistungsfähigen Allradschlepper , die noch universeller einsetzbar waren , hat die Raupen immer mehr in die Baugruben abgedrängt. Wolfgang Gebhardt erinnert in seinem neuen Band Band der Schrader Motor Chronik an diese längst vergessenen Schlepper Modelle und Produzenten, deren opulentes Bild und Prospektmaterial oft in krassen Gegensatz zur wirtschaftlichen Bedeutung stand
96 Seiten

18,00 *
Versandgewicht: 336 g

Auf Lager

Artikel-Nr.: 9783861331889

Geschichte und Technik in Deutschland in den 1950er Jahren gebauter Straßenschlepper anhand ausgewählter Originalprospekte, Grafiken und Bilder: Allgaier, Alpenland, Bautz, Deutz, Unimog, Aigner, Eicher, Ensinger, Fahr, Fendt, Güldner, Hanomag, Hatz, Hela, McCormick, Kramer, Lanz, LHB, MAN, Nordtrak, Normag, O&K, Porsche, Primus, Ritscher, Röhr, Schlüter, Stihl, Wotrak und Zettelmeyer.
144 Seiten, in Folie eingeschweißt

24,00 *
Versandgewicht: 900 g
* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand