Ardie


Anzeige pro Seite
Sortieren nach
1 - 30 von 54 Ergebnissen
Artikel-Nr.: 9783935517102

Über 270 Abbildungen, 144 Seiten
Hardcover, Fadenheftung
Format 21 x 28 cm
ISBN 3-935517-10-6

29,00 *
Versandgewicht: 855 g
Artikel-Nr.: Ardie_1153

Kombinierter 3 Gang Motor mit Presstahl und Telegabel

Ausgabe 1951

ca 40 Seiten

A 6

Nachdruck

10,00 *
Versandgewicht: 29 g
Artikel-Nr.: Nürnberger

Keine Frage, Nürnberg war über viele Jahrzehnte die Hochburg der deutschen Motorradindustrie. Thomas Reinwald lässt alle Marken mit ihren Motorrädern Revue passieren, insgesamt 77 Firmen, mit vielen Abbildungen, Dokumenten und technischen Daten.

Aus dem Inhalt: Die großen Hersteller wie Ardie, Express, Hecker, Hercules, Mars, Sachs, Steib, Triumph, Victoria, Zündapp und Zweirad-Union. Die kleinen Motorradfirmen wie Abako/(Cockerell)/Javon, Astoria, Ceres, Eichelsdörfer, Enag/S & U, EPA/Arminia, Eschag/Enlag, Ferbedo, Max Fischer, Fortuna, Franzani, Habros, Hagel, Heilo, Hans Heller/Fritz Heller, Hermann Runge sen., I.C.H., Kofa, Lloyd/Ocra, Mammut, Ludwig Maurer, M.J.S., Premier, Rut, Scharrer & Groß, Eugen Seeger, Wacker, Ziejanü/ZJN,Zwerg

144 Seiten, 244 Abbildungen

19,90 *
Versandgewicht: 993 g
Artikel-Nr.: MOT_ARD_0808

Ausgabe 1930

ca 80 Seiten

A 5

Nachdruck

20,00 *
Versandgewicht: 109 g
Artikel-Nr.: Ardi_T_854

ca 67 Seiten

A 5

Nachdruck

18,00 *
Versandgewicht: 96 g
Artikel-Nr.: Mopeds

Mehr als 100 Moped-Anbieter gab es in den 1950er Jahren in Deutschland. Dieses Buch gibt Einblick in die Vielfalt des damaligen Angebots. Es wird ausführlich berichtet, wie diese Zweiradklasse entstand, die Szene aufblühte und Trends setzte. Begeben Sie sich auf eine Zeitreise in die 1950er Jahre, als das Moped unglaubliche Verkaufserfolge erzielte.
Über 450 Abbildungen und umfangreiche Tabellen machen dieses Buch zu einem grundlegenden Nachschlagewerk für den an Technikgeschichte interessierten Zweiradliebhaber.

Marken in diesem Buch : Achilles, ADI, AMO, Adler, Amor, Anker, Ardie, ASB, AWD, Bastert, Bauer, Beckmann, Bismark,Bitter / Postillon, Bücker,

Brennabor, Cero, Cito, Dalhelm, Delius, DKW, DMB, Doppelrad, Dreistern Drewer, Dürkopp, Excelsior, Express, FMR, Falter, Fels, Geier, Goebel, 
Göricke, Goldberg, Gritzner, Hecker, Heidemann/Baronia, Heinkel, Heitele, Heitmann&Wittler, Helios, Hercules, Horex, Hexe Flidus, Kalkhoff, 
Kynast, Klaue, Kreidler, Lutz, Mammut, Maico, Mars, Meyfa, Meister, Miele, M.O.N. , Mota, Neckermann, NSU, Niedersäsiches Fahrradwerk, 
Panther, Patria, Patzner, Phänomen, Phönix, Preston, Puch, Radi, Rabeneick, Rapier, Rex, Rixe,  Ramo Raumo, Rolifix, Schlör, Schminke, 
Schürhoff, Schürmann, Simson, Sigurt, Sitta, Stoevers Greif, Staiger, Stricker, Sudbrack, Sundermann, Tornax, Torpedo, Triumph, Tremonia,

Union, Union-Star, UT, Vaterland, Venus,Velo-Reinhold, Victoria, Wanderer, Wallerdik, Windt, Wittekind, Wittler, Zündapp, Zweirad-Union, Sachs, Ilo

256 Seiten

34,00 *
Versandgewicht: 920 g
Artikel-Nr.: MOT_ARD_815

Technische Daten und Pflege

ca 96 Seiten

A 6

Nachdrfuck

 

15,00 *
Versandgewicht: 51 g
Artikel-Nr.: 9783613870949

Der Motorroller spielte im Straßenbild Europas einst ein bedeutende Rolle; er leistete einen wesentlichen Beitrag zum Aufschwung der Motorisierung in der Nachkriegszeit. Allein in Deutschland waren Dutzende von Fabrikaten vertreten. Dieser Band der Schrader-Motor-Chronik spiegelt die Vielfalt des Angebots auf dem Scooter-Markt in Form originalgetreuer Faksimile-Reprints zeittypischer Werbemittel wider, von Achilles und Dürkopp bis Victoria und Zündapp - eine in mehrfacher Hinsicht interessante Dokumentation.
96 Seiten

30,00 *
Versandgewicht: 293 g

Auf Lager

Artikel-Nr.: MOT_ARD_1006

Motor, Gertiebe, Schaltung, Kupplung, Zubehör für Motor und Gertiebe, 

Doppelrahmen, Winkelverbindungsstreben, Vordergabel, Scheinwerferhalter, 

Nabe für Vorderrad, Nabe für Hinterrad, Räder, Schutzblech für Vorder und Hinterrad

Benzinleitung, Lenkstange, Batteriekasten, Sattel, Auspuffstange, Werkzeugkasten 

Fußraster, Fußbremse mit Gesteänge, Kettenschutzkastenund Kettenschiene, Ketten

Nummerntafeln, Werkzeug

ca 23 Seiten

A 5

Nachdruck

10,00 *
Versandgewicht: 40 g
Artikel-Nr.: MOT_ARD_810

ca 92 Seiten

A 5

Nachdruck

 

18,00 *
Versandgewicht: 67 g
Artikel-Nr.: 9783613871236

Motorfahrräder enstanden aus dem Wunsch, das Fahrrad zu motorisieren. Diese neue Zweiradklasse mobilisierte in den Dreißiger bis fünfziger Jahren breite Bevölkerungsschichten. Kennzeichnend für das Motorfahrrad ist die Tretkurbel zur Unterstützung des Antriebes mit den Beinen und der Rücktritt für die Bremsung. Motorradfirmen wie Hercules, Mars, NSU, Triumph, Victoria und viele Fahrradfirmen von Adler, Anker, Brennabor über Gericke und Miele bis Phänomen und Wanderer bauten zusammen fast 800.000 Motorräder mit den Motoren von Sachs, Ilo und NSU. Anhand einer Auswahl von Prospekten wird die Entwicklung der Motorräder ab 1930 mit den kleinen Einbaumotoren für den verstärkten Fahrradrahmen bis zur Angleichung an das Motorrad mit Telegabel und Schwingsattel in den fünfziger Jahren gezeigt.
Adler, Brennabor, Dürkopp, Göricke, Express, Hercules, Mars, Meister, Miele, NSU, u.a.
96 Seiten
In Folie eingeschweißt

45,00 *
Artikel-Nr.: Ardie _T _462

ca 75 Seiten

A 5

Nachdruck

20,00 *
Versandgewicht: 106 g
Artikel-Nr.: Ardie_T_929

ca 90 Seiten

A 6

Nachdruck

 

18,00 *
Versandgewicht: 67 g
Artikel-Nr.: Mechaniker 1

Der Motorrad Mechaniker - Erster Band

Betriebsbedingungen und der Bau der Motorräder - Altes Wissen 1925

Über 90 Jahre sind vergangen, seit das Vorwort zur ersten Auflage des 2-bändigen Werkes „Der Motorrad-Mechaniker geschrieben wurde. Nun erscheint im Verlag Johann Kleine Vennekate ein Reprint der 1925er Auflage.
Damals richteten sich die beiden Bücher an den Motormechaniker in den Ausbildungsstufen des Lehrlings, des Gesellen oder des Meisters. Heute dagegen dürfte sich der Inhalt vor allem an den Liebhaber historischer Motorräder wenden. Altes Wissen ist heute notwendig um erfolgreich Motorräder aus vergangenen Zeiten zu pflegen, Werte behutsam zu erhalten und das historische Zweirad weiter zu nutzen.
Die inhaltlich unveränderte Neuauflage der beiden Bände: „Der Motorrad-Mechaniker“ von Otto Steinitz in der Ausgabe von 1925 bieten umfangreiches Fachwissen rund um die Motorräder der frühen 1920er Jahre. 
Band 1: Betriebsbedingungen und der Bau der Motorräder
Band 2: Die Motorräder und ihre Behandlung

Seitenzahl: 244

25,00 *
Versandgewicht: 383 g
Artikel-Nr.: MOT_ARD_0320

Motorstörungen und deren Behebung, Wartung, Pflege, technische Daten

ca 35 Seiten

A 6

Nachdruck

12,00 *
Versandgewicht: 28 g
Artikel-Nr.: Ardie_T_862

Betriebshandbuch mit allen technischen daten und schaltplan

 

ca 90 Seiten

A 5

Nachdruck

 

20,00 *
Versandgewicht: 49 g
Artikel-Nr.: Nürnberger Motorräder

Über viele Jahrzehnte war Nürnberg eine Hochburg der deutschen Zweiradindustrie. Insbesondere die Nürnberger Motorradindustrie hatte einen guten Ruf. Dieser wurde vor allem durch die großen Firmen wie Zündapp, Victoria, Triumpf, Hercules und Ardie begründet. Doch insgesamt rund 50 Firmen fertigten im Laufe der Jahre Motorräder, Roller und Mopeds. Es gab eine umfangreiche Zulieferindustrie, die auch andere Regionen in Deutschland belieferte. Unzählige motorsportliche Erfolge und kulturelle Veranstaltungen rund um das Zweirad bereicherten in Nürnberg das gesellschaftliche und wirtschaftliche Leben.

Mit dem hier vorliegenden Band möchte der Verlag mittels historischer Fotografien und anderer Dokumente diese Zeit in Erinnerung rufen. Erstmals ist in diesem Fotoalbum neben den Bildbeschreibungen, auch den zwei großen Fertigungsabschnitten ein weitergehender Text vorangestellt. Dort wird besonders auf die kleineren Firmen eingegangen.

Die Bilder jedoch sind einmalige Zeitdokumente und zeigen neben vielen technischen Details auch die Menschen, die in vergangenen Tagen mit der heute nostalgischen Technik gelebt haben. Der eingefangene Augenblick auf einem Foto gibt Geschichte in einzigartiger Weise wieder. Anhand ausgewählter Motive werden die Nürnberger Zweiräder von Beginn der 1920er Jahre bis Anfang der 1980er Jahre in ihrem Zeitumfeld dargestellt

 Ardie, Express, Hecker, Hercules, Mars, Sachs, Steib, Triumph, Victoria, Zündapp und Zweirad-Union.

Abako/(Cockerell)/Javon, Astoria, Ceres, Eichelsdörfer, Enag/S & U, EPA/Arminia, Eschag/Enlag, Ferbedo, Max Fischer, Fortuna, Franzani, Habros, Hagel, Heilo, Hans Heller/Fritz Heller, Hermann Runge sen., I.C.H., Kofa, Lloyd/Ocra, Mammut, Ludwig Maurer, M.J.S., Premier, Rut, Scharrer & Groß, Eugen Seeger, Wacker, Ziejanü/ZJN,Zwerg

144 Seiten.

29,00 *
Versandgewicht: 734 g
Artikel-Nr.: Ardie _T_ 487

ca 79 Seiten

A 5

Nachdruck

20,00 *
Versandgewicht: 106 g
Artikel-Nr.: Ardie_T_973

ca 65 Seiten

A 5

Nachdruck

18,00 *
Versandgewicht: 84 g
Artikel-Nr.: MOT_ARD_813

ca 96 Seiten

A 6

Nachdruck

 

18,00 *
Versandgewicht: 64 g
Artikel-Nr.: Moped Zubehör

Als 1954 z.B. die Firma „Gebrüder Sie“, Bremen, ihren ersten Moped-Katalog herausbrachte, ahnte man nicht, wie schnell die Entwicklung dieses Fahrzeugtyps voranschreiten würde. Diese rapide Entwicklung brachte auf dem Ersatzteil- und Zubehör-Markt ein ziemliches Durcheinander mit sich. Die kleinen Moped-Hersteller kauften die benötigten Komponenten bei vielen verschiedenen Zulieferfirmen, gaben aber kaum eigene Ersatzteillisten für ihr neues Zweiradprodukt heraus.

In dieser Situation avancierten die Moped-Zubehör- und Ersatzteilkataloge der Grossisten für die Reparaturwerkstätten zu wichtigen  Nachschlagewerken. Die Kataloge waren nach dem bewährten System der Fahrrad-, Auto- und Motorrad-Teilekataloge der vergangenen Jahrzehnte angelegt worden.

So erhielten die Werkstätten einen guten Überblick über das vielfältige Moped-Zubehör und alle gängigen Ersatzteile.

Heute sind diese Kataloge der vergangenen Jahre rare Sammlerstücke. Über 55 Jahre sind vergangen seit die Firma Staiger das Original dieses Kataloges herausgebracht hat. Nun erscheint im Verlag Johann Kleine Vennekate ein Reprint der 1958er Auflage.

Damals richtete sich der Katalog an den Zweiradmechaniker, der für seine Kunden die benötigten Ersatzteile bestellte. Heute dagegen dürfte sich der Inhalt vor allem an Liebhaber historischer Mopeds wenden, um zielsicher auf den Oldtimermärkten und im Internet das fehlende Ersatzteil zu finden. Altes Wissen ist heute notwendig, um erfolgreich das Moped aus vergangenen Zeiten zu pflegen, Werte behutsam zu erhalten oder auch das historische Zweirad weiter zu nutzen.

262 Seiten  Payback

29,00 *
Artikel-Nr.: KW

Ein nostalgisches und sehr nützliches Vergnügen für Zweiradfreunde: der unveränderte Nachdruck der beiden bekanntesten Selbsthilfe-Ratgeber für Motorradfahrer.

1959 erschien der Titel »Besser machen - Arbeiten an Motorrädern«. Der Autor Carl Hertweck gab wichtige Ratschläge, Tipps und Anweisungen für den richtigen Umgang mit Schraubendreher und Gabelschlüssel, während er sich in dem kurz darauf veröffentlichten »Kupferwurm« den Tücken der Bordelektrik widmete.
Was Hertweck damals liebevoll und fachkundig erklärte, wie er zur Systematik in der Fehlersuche anleitete, das hat bis heute, trotz Einzug der Elektronik, Gültigkeit behalten. Und seine Schlossertipps für schnellere Föxe, Mäxe oder BMWs sind sowieso längst schon Legende - und in diesem Reprint jetzt endlich wieder nachzulesen.

Eine Lesevergnügen der ganz besonderen Art, nicht nur für Oldtimerfreunde.

Seitenzahl: 760
Abbildungen: 817 s/w Bilder
Format: 170mm x 240mm

39,90 *
Versandgewicht: 1.667 g
Artikel-Nr.: MOT_ARD_809

Alle Teile des Motorrades sind abgebildet und im Text beschrieben

ca 22 Seiten

A 5

Nachdruck

10,00 *
Versandgewicht: 68 g
Artikel-Nr.: MOT_ARD_1009

Wartung, Pflege, technische Daten

ca 53 Seiten

A 5

Nachdruck

20,00 *
Versandgewicht: 77 g
Artikel-Nr.: Motorrad-Handbuch

Das Handbuch für nahezu alle denkbaren technischen Fehler und Störungen am Motorrad. Bernd Nepomuck widmet sich akribisch den möglichen Problemen der einzelnen Bereiche, wie Motor, Vergaser, Kupplung, Getriebe, Kühlung, Kraftstoffanlage, Schmierung, Zündanlage, und Elektrik. Übersichtliche Diagnosetabellen stellen die verschiedenen Störungen mit ihren möglichen Ursachen da. für jeden dieser Ursachen ist der weg zu ihrer Beseitigung angegeben.
Grundsätzliche Arbeitsweisen und Zusammenhänge werden in speziellen Kapitteln beschrieben. Dieses Buchversetzt den Leser in die Lage, die häufigsten Ursachenauftrtender Störungen selbständig herauszufinden und den aufwand zu ihrer Beseitigung einzuschätzen. Wer sich zur Selbsthilfe entscheidet , findet hir die Anleitung zur Vorgehensweise.
Der " troubleshooter" für Motorräder- für alle Typen geeignet
400 Seiten

15,00 *
Versandgewicht: 1.110 g
Artikel-Nr.: MOT_ARDIE_86

ca 26 Seiten

A 6

Nachdruck

14,00 *
Versandgewicht: 85 g
Artikel-Nr.: 9783613871687

Wenn einer ein Motorrad hat , dann fängt er an zu schrauben. Das ist heute nicht anders als früher. mit dem Unterschied: Damals mußte man zum Werkzeug greifen, heute kann man.
Doch vieles von dem, was heute ab Werk montiert wird , mußten unsere Großväter noch für gutes Geld nachträglich zukaufen, Scheinwerfer, Hupe, Gepäckhalter, Auspufftüten, Ständer, Hinterradfederung und Sozius, mit dem Arne Leute - Vehikel Motorrad lies sich richtig Geld verdienen. In den Sechzigern, als die Bikes mit einer anständigen Ausstattung daherkamen, rückte der Fahrer ins Blickfeld der Werbung. Diese Schrader Motor Chronik zeigt die Interessanten Prospekte und Inserate rund ums Motorrad : Zubehör, Ersatzteile, Betriebs und Pflegemittel- eine Fundgrube nicht nur für Oldie Besitzer
96 Seiten
In Folie eingeschweißt

20,00 *
Versandgewicht: 336 g
Artikel-Nr.: MOT_ARD_1007

Wartung, Pflege, technische Daten

ca 40 Seiten

A 5

Nachdruck

15,00 *
Versandgewicht: 60 g
Artikel-Nr.: Motorräder

Dieses Buch präsentiert eine faszinierende Sammlung der schönsten und außergewöhnlichsten Maschinen der Geschichte des Motorisierten Zweirads. 65 ausgewählte Modelle werden mit Beschreibungen, genauen Leistungsspezifikationen und schönen Farbfotos vorgestellt. Die Palette reicht dabei von Machinen aus der Pionierzeit des Motorrades zu Beginn des 20. Jahrhunderts über die mächtigen V-Zweizylinder aus den USA und die exotischen italischen Sportmaschinen bis hin zu den technisch ausgefeilten japanischen Superbikes.
Inhalt : FN Four, Zenith Gradua, Pierce Four, Cyclone, Harley Davidson Modell I IF, BMW R 32, Indian Powerplus, Excelsior Super, Brough Superior, Scott Flying Squirrel, Norton CSI, Triumph Speed Twin, Indian Scout, Sunbiam SB, Giulera Saturno, Moto Guzzi Airone, Vincent Rapide, Ariel Square Four, BSA Gold Star, und andere
95 Seiten alles Farbe 
Das Buch ist wie neu Topp zustand 

15,00 *
Versandgewicht: 383 g
Artikel-Nr.: MOT_ARD_1008

Wartung, Pflege, technische Daten

Ausgabe 1935

ca 52 Seiten

A 5

Nachdruck

18,00 *
Versandgewicht: 66 g
* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand
1 - 30 von 54 Ergebnissen