Ariel


Anzeige pro Seite
Sortieren nach
Artikel-Nr.: Thoelz:

Altes Wissen von 1957

Die inhaltlich unveränderte Neuauflage des Buches: „Thoelz - Motorrad und Motorroller“ in der Ausgabe von 1957 bietet ein umfangreiches Fachwissen rund um die Motorräder und die Motorroller der 1930er bis 1950er Jahre. Seit Jahrzehnten ein Standardwerk der Motorradkunde. Das Buch enthält die damalige Beilage „Tabellenwerte zum Einstellen von Motorradmotoren – Steuerzeiten der Ventile in Graden und Millimetern“ von A. H. Albrecht. Damals wie heute richtet sich das Buch an den Besitzer eines Motorrades aus den 1930er bis 1950er Jahren. Einst vermittelte es die neuesten Kenntnisse rund um die Pflege und Wartung des Motorrades im Alltag. Heute dagegen dürfte sich der Inhalt vor allem an den Liebhaber historischer Motorräder wenden. Altes Wissen ist heute notwendig um erfolgreich Motorräder aus vergangenen Zeiten zu pflegen, Werte behutsam zu erhalten oder auch das historische Zweirad weiter zu nutzen.

920 Seiten

39,00 *
Versandgewicht: 1.223 g
Artikel-Nr.: MOT_ARI_2581

Pflege, Wartung, technische Daten

SB 31 / SF 31 / SG 31, Modelle 1931

Handbuch in Englisch

ca 66 Seiten

A 5

Nachdruck

20,00 *
Versandgewicht: 115 g
Artikel-Nr.: MOT_ARI_0174

350 ccm, 500 ccm, 800 ccm

1 Zylinder Modelle 1947 bis 1949

alle Teile des Motorrades sind Abgebildt und Beschrieben

Ausgabe in Englisch

ca 68 Seiten

A 5

Nachdruck

22,00 *
Versandgewicht: 117 g
Artikel-Nr.: KW

Ein nostalgisches und sehr nützliches Vergnügen für Zweiradfreunde: der unveränderte Nachdruck der beiden bekanntesten Selbsthilfe-Ratgeber für Motorradfahrer.

1959 erschien der Titel »Besser machen - Arbeiten an Motorrädern«. Der Autor Carl Hertweck gab wichtige Ratschläge, Tipps und Anweisungen für den richtigen Umgang mit Schraubendreher und Gabelschlüssel, während er sich in dem kurz darauf veröffentlichten »Kupferwurm« den Tücken der Bordelektrik widmete.
Was Hertweck damals liebevoll und fachkundig erklärte, wie er zur Systematik in der Fehlersuche anleitete, das hat bis heute, trotz Einzug der Elektronik, Gültigkeit behalten. Und seine Schlossertipps für schnellere Föxe, Mäxe oder BMWs sind sowieso längst schon Legende - und in diesem Reprint jetzt endlich wieder nachzulesen.

Eine Lesevergnügen der ganz besonderen Art, nicht nur für Oldtimerfreunde.

Seitenzahl: 760
Abbildungen: 817 s/w Bilder
Format: 170mm x 240mm

39,90 *
Versandgewicht: 1.667 g
Artikel-Nr.: MOT_ARI_2632

SV 350ccm und 500 ccm De Luxe

250 ccm De Luxe, Red Hunter

Wartung, Plege, technische Daten

Vierzylinder Modelle 1938

Handbuch in Deutsch

ca 24 Seiten

A 5

Nachdruck

14,00 *
Versandgewicht: 99 g
Artikel-Nr.: MOT_ARI_2559

250 ccm , 350 ccm , 500 ccm , 600 ccm

1 Zylinder Modelle 1939

Englische Ausgabe

ca 56 Seiten

A 5

Nachdruck

16,00 *
Versandgewicht: 106 g
Artikel-Nr.: Motorrad Band 3

Das Buch „Das Motorrad und seine Konstruktion“ von Curt Hanfland, in der Reihe „Altes Wissen“, widmet sich als Band 2 und Band 3 der Curt Hanfland Bücher, im Verlag Johann Kleine Vennekate, der Zweirad Motorisierung der 1920er und der frühen 1930er Jahre (2. Auflage). 
Zeitgleich erscheint als Band 1 der Curt Hanfland Serie der Titel „Der Fahrrad-Hilfsmotor – seine Konstruktion und Anwendung“ und auch Band 2 "Das Motorrad und seine Konstruktion".

Über 90 Jahre sind vergangen, seit Curt Hanfland im Jahr 1924 das Vorwort zur ersten Auflage seines Buches „Das Motorrad und seine Konstruktion“ verfasst hat. 1934 erschien eine 2. Auflage mit einer Ergänzung von L. Ptaczowsky.
Bereits 1922 veröffentlichte Curt Hanfland mit dem Buch „Der Fahrrad-Hilfsmotor – seine Konstruktion und Anwendung“ die wohl umfassendste zusammenhängende Abhandlung über die Fahrradhilfsmotoren die frühen 1920er Jahre.
Im Verlag Johann Kleine Vennekate erscheinen nun diese beiden Bücher in einer dreiteiligen Ausgabe der Reihe: „Altes Wissen“.
Damals richteten sich diese Bücher als Ratgeber, bzw. als Bauanleitung an Interessenten und vermittelten aktuelle Kenntnisse rund um die Pflege und Wartung des motorisierten Zweirades im Alltag. Heute ist der Inhalt vor allem für Liebhaber historischer Motorräder interessant. Altes Wissen ist erforderlich, um erfolgreich Motorräder aus vergangenen Zeiten zu pflegen, Werte behutsam zu erhalten oder auch das historische Zweirad zu nutzen. 

386 Seiten

25,00 *
Versandgewicht: 654 g
Artikel-Nr.: MOT_ARI_2240

Twin-Modelle " Hantermaster " Owners Guide

Bedieniung, Pflege, Wartung, technische Daten

Englische Ausgabe

ca 70 Seiten

A 6

Nachdruck

16,00 *
Versandgewicht: 60 g
Artikel-Nr.: MOT_ARI_1018

500ccm O.H.V und 550 ccm SV

Wartung, Plege, technische Daten

2 Zylinder

Ausgabe 1929

Englische Ausgabe

ca 50 Seiten

A 5

Nachdruck

18,00 *
Versandgewicht: 101 g
Artikel-Nr.: Motorradkunde

„Das vorliegende Buch bringt eine erschöpfende Zusammenfassung aller jener Fragen, wie sie sich bei der Ausübung des Motorradsportes der Erfahrung nach und unter Berücksichtigung der Fortschritte der Technik herausgebildet haben. Es will dem theoretisch vorgebildeten Fahrer die Umsetzung seiner Kenntnisse in die Praxis ermöglichen und dabei das ergänzen, was und doch in der Praxis oft eine bedeutende Rolle spielt.“ So Dr. Albert Sachs in seinem Vorwort von 1928.

Die inhaltlich unveränderte Neuauflage des Buches: „Motorradkunde für Fahrer“, von Dr. Albert Sachs in der Ausgabe von 1928, bietet umfangreiches Fachwissen rund um die Motorräder der damaligen Zeit.
Damals wie heute, richtet sich das Buch an Motorrad-Besitzer und Enthusiasten aus der damaligen Zeit. Einst vermittelte es aktuelle Kenntnisse rund um die Pflege und Wartung des Motorrades im Alltag. Heute ist der Inhalt vor allem für Liebhaber historischer Motorräder interessant. Altes Wissen ist erforderlich, um erfolgreich Motorräder aus vergangenen Zeiten zu pflegen, Werte behutsam zu erhalten oder auch das historische Zweirad zu nutzen.

Im Anhang finden sich neben den Tabellen ein Verzeichnis von über 500 Motorradmarken und 500 Schlagworte zur Motorradkunde.

356 Seiten, Broschur

25,00 *
Versandgewicht: 409 g
Artikel-Nr.: Motorrad Mechaniker 2

Der Motorrad Mechaniker - Zweiter Band

Die Motorräder und ihre Behandlung - Altes Wissen 1925

Über 90 Jahre sind vergangen, seit das Vorwort zur ersten Auflage des 2-bändigen Werkes „Der Motorrad-Mechaniker geschrieben wurde. Nun erscheint im Verlag Johann Kleine Vennekate ein Reprint der 1925er Auflage.
Damals richteten sich die beiden Bücher an den Motormechaniker in den Ausbildungsstufen des Lehrlings, des Gesellen oder des Meisters. Heute dagegen dürfte sich der Inhalt vor allem an den Liebhaber historischer Motorräder wenden. Altes Wissen ist heute notwendig um erfolgreich Motorräder aus vergangenen Zeiten zu pflegen, Werte behutsam zu erhalten und das historische Zweirad weiter zu nutzen.  

Die inhaltlich unveränderte Neuauflage der beiden Bände: „Der Motorrad-Mechaniker“ von Otto Steinitz in der Ausgabe von 1925 bieten umfangreiches Fachwissen rund um die Motorräder der frühen 1920er Jahre. 
Band 1: Betriebsbedingungen und der Bau der Motorräder
Band 2: Die Motorräder und ihre Behandlung

Seitenzahl: 254

25,00 *
Versandgewicht: 383 g
Artikel-Nr.: 9783948437053

Welch eine Faszination geht von alten Fotos aus! Und ist sogar frühe Mechanik mit eingebunden, schlägt das Herz jedes Technik-Freundes höher. Beim Anblick der Leichtmotorrad-Fotos in diesem Buch wird das Herz eines jeden Enthusiasten höher schlagen. In diesem Buch sind viele Fotos der Kult-Motorräder vergangener Tage vereint: Kleine Marken von Abako über Neander bis Zwerg, genauso wie die großen Namen, von DKW bis Zündapp. Dem Leser begegnen einzigartige Bilder vom Leben mit den Motorrädern, die unsere Väter und Großväter im Alltag fuhren und die wir heute bewundern. Fotos aus den 1920er Jahren - aus der wohl verrücktesten Zeit des deutschen Motorradbaus, immer individuell erstellt, von Fotografen, Fahrern und Freunden. Tauchen Sie ab in die Zweiradwelt vergangener Zeiten, gebannt auf Fotoplatten und Fotopapier, in erstklassiger Qualität in diesem Werk wiedergegeben.

ABAKO, ALBA, ARGERO, AUTFLUG, AWR, BEKAMO, BLEHA, BOGE, BRAND, BÜLOW, COCKERELL, DWM& DGW, DOLF, DIETERLE- DESSAU, EICHLER, ELFA, EVANUS, FALKE, FKS, FLOTTWEG, FREITAL, GE-MA-HI, GÖRIKE, GRADE, GRUHN, HANFLAND, HANSA, HECKER, HERCO, 

HERMES, HEROS/H&R, HESSRAD, HOCO, HULLA, HUY, ILO, IRMO, JUHÖ, KESSEL, ALLRIGHT, KLOTZ, KSB, LLOYD, LWD, MAFA, MAMMUT, MAWI, MD, MMM, MFB, MFZ, MOTORIST/DOBRO-MOTORIST, MÖWE, NEANDER, NSU, ORIONETTE, PRESTO, RATINGIA, RATTENFÄNGER, REKORD, RIBI, RINNE, RMW, ROCO, SAR, SCHNEIDER, STICHERLING, STOCK, STRUCO, SUT, TECO, TRIUMPH, TX, WANDERER, WEISS, WINDHOFF, ZEGEMO, ZETGE, ZIRO, ZÜNDAPP, ZWERG .

144 Seiten

29,00 *
Versandgewicht: 879 g
Artikel-Nr.: 9783613871687

Wenn einer ein Motorrad hat , dann fängt er an zu schrauben. Das ist heute nicht anders als früher. mit dem Unterschied: Damals mußte man zum Werkzeug greifen, heute kann man.
Doch vieles von dem, was heute ab Werk montiert wird , mußten unsere Großväter noch für gutes Geld nachträglich zukaufen, Scheinwerfer, Hupe, Gepäckhalter, Auspufftüten, Ständer, Hinterradfederung und Sozius, mit dem Arne Leute - Vehikel Motorrad lies sich richtig Geld verdienen. In den Sechzigern, als die Bikes mit einer anständigen Ausstattung daherkamen, rückte der Fahrer ins Blickfeld der Werbung. Diese Schrader Motor Chronik zeigt die Interessanten Prospekte und Inserate rund ums Motorrad : Zubehör, Ersatzteile, Betriebs und Pflegemittel- eine Fundgrube nicht nur für Oldie Besitzer
96 Seiten
In Folie eingeschweißt

20,00 *
Versandgewicht: 336 g
Artikel-Nr.: 9783613871618

Hier treten die berühmtesten deutschen Zweiradklassiker zur Parade an, und nicht nur ausgesprochene Motorrad-Liebhaber werden in dieser einmaligen Kollektion historischer Werbe-Dokumente immer wieder gerne blättern. Dieser Rückblick auf neun Jahrzehnte deutscher Motorradfaszination präsentiert anhand seltener Prospekte rassige Exoten wie populäre Maschinen, brave Westerwaldmotorräder ebenso wie grüne Elefanten: Klassiker von BMW, Heinkel, Horex, DKW IFA-EMW, Seitenwagen,  Simson, NSU und Victoria, MZ und Triumph, Kreidler und Zündapp in einer wahrhaft meisterlichen Zusammenstellung.
176 Seiten
In Folie eingeschweißt

20,00 *
Versandgewicht: 532 g
Artikel-Nr.: Mopeds_Potz

"Der Band macht Spaß - beim ersten Durchblättern genauso wie beim ernsthafen Studieren", schrieb die Süddeutsche Zeitung zur ersten Auflage von 1987. Jetzt erscheint die vierte Aufläge, völlig überarbeitet und ergänzt. Mehr als 90 Mopedhersteller hat die Autorin in Deutschland ausfindig gemacht, die in der Zeit von 1945 bis in die sechziger Jahre hinein ihre zum Teil kuriosen Gefährte anboten. Darunter so namhafte wie NSU, DKW, Maico, Horex, Kreidler, Triumph oder Zündapp. Aber auch weniger bekannte wie Bastert, Achilles, Sigurd, Stoewers, Amor, Rolifix oder Monachia.
144 Seiten, in Folie eingeschweißt

24,90 *
Versandgewicht: 900 g
Artikel-Nr.: 9783898802642

Mit rund 550 verschiedenen Herstellern dominierte die britische Motorradindustrie Jahrzehnte lang das Geschehen auf den Weltmärkten. Und nicht nur dort: Marken wie Norton, Triumph und Velocette regierten auch die internationalen Rennstrecken aufgrund ihrer technischen Vorherrschaft und exzellenter Fahrer. Francis Reyes, der französische Fachautor, legt im vorliegenden Buch Zeignis ab von dieser Tradition, die bis heute in den Herzen der Liebhaber klassischer britischer Motorräder fortlebt. Er erzählt die Geschichte der legendärsten Marken, ihrer besten Konstrukteure und natürlich ihrer Maschinen. Im Mittelpunkt dieses prachtvollen Buches steht aber das eigens produzierte Bildmaterial, das die schönsten Exponate des National Motorcycle Museum brilliant in Szene setzt - und damit ein echtes Vermächtnis darstellt, denn im Sommer 2003 fielen dort fast alle dieser einzigartigen Machinen eine Brandkatastrophe zum Opfer.
192 Seiten

40,00 *
Versandgewicht: 1.248 g

Auf Lager

Artikel-Nr.: 9783895951671

Die Optimale Einstellung des Vergasers ist für die Funktion des Verbrennungsmotors von entscheidender Bedeutung, das gilt auch für das Triebwerk eines Motorrads. Mit steigender Leistungsausbeute aus geringen Kraftstoffmengen und der für die Umwelt ( und die Zulassung ) wichtigen Schadstoffreduzierung in den Auspuffgasen hat die Gemischbereitung und die Versorgung der Brennräume ein hohes technisches Niveaue erreicht. Sowohl auch Traditionelle Vergaseranlagen als auch elektronisch gesteuerte Einspritzungen sind komplexe technische Systeme, deren Verständnis viel Hintergrundwissen erfordert.
John Robinson gibt hir eine verständliche und sehr fundierte Darstellung der Funktion von Vergasern und Einspritzanlagen, immer im Hinblick auf das gesamte Kraftstoffsystem zwischen Benzinhahn und Auspuff- Endrohr. Dazu gehört auch eine Einführung in die Theorie der Verbrennung und der Gasströmung sowie Informationen über Tuningmöglichkeiten.
Aus dem Inhalt:
Kraftstoffsysteme und Verbrennung
Gasströmung und Kompressor / Turbo- Prinzip
Vergaser : Theorie, Konstruktion, Einstellung.
Einspritzanlagen: Theorie und Einstellung
Fehlersuche
176 Seiten

45,00 *
Versandgewicht: 893 g

Auf Lager

* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand