Verschiedene


Anzeige pro Seite
Sortieren nach
Artikel-Nr.: 9783980333252

ISBN-10: 3980333256
ISBN-13: 9783980333252
Verlag: BULLDOG PRESS
Autor: Neubauer, Erwin
Seitenzahl: 903
Maße: 1080gr 205mm 140mm
Veröffentlichungsdatum: 1995
Reprint
Typ: gebundene Ausgabe

49,00 *
Versandgewicht: 1.080 g
Artikel-Nr.: 9783980333214

Ein umfassendes Universalwerk als Nachdruck mit faszinierenden Fotos und Abbildungen aus den Anfängen der Landwirtschaft (Urzeit) bis ins Jahr 1955.

Auf 750 Seiten mit 1440 Fotos und Abbildungen erfährt der Leser alles über Schlepper, deren Anbaugeräte und jeglicher Art von  landwirtschaftlichen Geräten und Maschinen. Knapp 70 Seiten sind alleine der Dreschmaschine gewidmet. 33 Seiten alphabetisches Sachregister, 20 Tabellen / Zahlentafeln sowie 20 Seiten technische Daten von 171 Ackerschleppern helfen bei der Identifizierung, Instandsetzung und -haltung, Restaurierung, Reparatur und Bedienung des Gerätes.

Ein Buch, welches jeden Schlepper- und Landmaschinen-Veteranenfreund begeistern wird, gleichermaßen für den Fachmann und den Laien geschrieben.

45,00 *
Versandgewicht: 1.656 g
Artikel-Nr.: Steyer Tr

Das erste umfassende Typenbuch aller landwirtschaftlichen STEYR-Traktoren
zum 60. Jubiläum der Produktion von Steyr-Traktoren in Österreich.

Typenbuch: Vom Steyr 80 bis zum 6190 CVT 60 Jahre höchst erfolgreiche Produktion von STEYR-Traktoren werden in diesem Typenbuch dokumentiert. Die allerneuesten Modelle des Jubiläumsjahres 2007 sind dabei noch nicht berücksichtigt.
Das Buch ist als handliches Nachschlagewerk gedacht, welches man leicht für unterwegs mitnehmen kann. Der anerkannte Fachmann und Sachbuchautor Willi Plöchl hat eine Übersicht erstellt für alle landwirtschaftlichen Traktoren (keine Forst- und Kommunaltraktoren), die von der Firma STEYR und ihren Partnerfirmen von 1947 bis 2007 hergestellt worden sind.
Plantagentraktoren werden nur selten gezeigt, Schmalspurtraktoren hingegen häufiger. Auf ca. 350 Seiten werden 171 Traktortypen in s/w Abbildungen vorgestellt.
Für jeden im Buch erwähnten Traktor werden die wichtigsten technischen Daten angeführt, und fast alle werden im Bild gezeigt. Die meisten Abbildungen sind offiziellen STEYR-Unterlagen, also Prospekten, Betriebsanleitungen, Typenblättern usw. entnommen.
Für alle Freunde und Besitzer der Marke Steyr ein unverzichtbares Nachschlagewerk im handlichen Format DIN A5.

 

29,90 *
Versandgewicht: 876 g
Artikel-Nr.: Handbuch

Kunst, Museen, Sammlungen, Vergangene Zeiten, Veranstaltungen

Auf 384 Seiten mit ca. 900 meist farbigen Fotos öffnen Museen und Sammlungen aus verschiedenen Ländern ihre "Schatzkammern". Der Modellbau, die Kunst, Fahrtberichte, Veranstaltungen, der Nachwuchs, die Feldarbeit früherer Tage, Magazine und Zeitschriften ergänzen den Inhalt.

In diesem 3. Band der sehr erfolgreichen Buchreihe öffnen auf 384 Seiten mit 800 (!) meist farbigen Fotos und Abbildungen Museen und Sammlungen aus verschiedenen Ländern ihre "Schatzkammer". Das Buch bietet nicht nur eine enorme Menge an Informationen über Museen und Sammlungen aus Dänemark, Deutschland, Niederlande, Norwegen, Österreich, Schweiz, Tschechische Republik und Ungarn. Das Spektrum reicht von der umfangreichen Schraubenschlüssel- und Sämaschinengewichtesammlung bis zum berühmten Landwirtschaftsmuseum in Gödöllö/Ungarn. Sie werden überrascht sein, welche Raritäten, die Sie noch nie gesehen haben, in großer Zahl vorhanden sind. Bewundern Sie die Werke von Künstlern, die sich mit der Thematik Landwirtschaft in vielfältiger Weise auseinandersetzen und zwar in Form von
- Gemälden/Zeichnungen auf Papier und dem Bulldog selbst - Metallskulpturen - Holz- und Metallarbeiten im Bereich Modellbau - Airbrush-Technik auf dem Zugfahrzeug usw.
Fachzeitschriften aus vielen Ländern und unterschiedlichen Epochen sind mit den jeweiligen Bestelladressen und den Titelblättern dargestellt. Erlebnisberichte von Alpenüberquerungen mit alten Zugfahrzeugen und Hobbyfahrten runden dieses interessante Buch ab. Den kleinen und kleinsten Fans unseres Hobbys sind eigene "Kinderseiten" gewidmet. In einem Bildteil findet man Fotos aus den Gebieten
- Vergangene Zeiten, alte historische Aufnahmen vom Ernten und Dreschen - Interessante Großveranstaltungen - Fahrtberichte 

 

19,95 *
Versandgewicht: 679 g
Artikel-Nr.: Handbuch 1

Clubs, Museen, Sammlungen

368 Seiten und über 640 Fotos und Abbildungen, die meisten in Farbe, dokumentieren das Werk zigtausender Traktor- und Landmaschinenfreunde aus Belgien, Deutschland, Italien, Luxemburg, Niederlande, Österreich, Schweiz und Australien
Dampfpflüge, Lokomobile, Stationärmotoren, Eigenbauten, Prototypen, Traktorveteranen aus der ganzen Welt, jegliche Art von historischen landwirtschaftlichen Geräten und Maschinen aus zwei Jahrhunderten sind zum Großteil mit ihren Besitzern zu sehen.
Zahlreiche Clubs, Archive, Verbände, Modellbau, Museen und Sammlungen werden ebenso ausführlich dargestellt wie die Kunst am Traktor. Sehr interessant auch der Reisebericht eines Landwirtes "Mit dem Lanz-Bulldog per Achse nach Afrika und Gran Canaria".

14,95 *
Versandgewicht: 665 g
Artikel-Nr.: Handbuch 2

Clubs international

Dieses Buch mit 432 Seiten und 1100 (!) meist farbigen Fotos und Abbildungen ist ausschließlich den Clubs in Europa und Übersee gewidmet, die sich mit der Thematik Landwirtschaft im engeren Sinn befassen. Es ist eine sinnvolle Ergänzung zu Band 1 und listet die aktuellen Anschriften auf (Stand: 1997). Zu sehen ist alles, was mit dem Hobby zu tun hat: die Menschen, ihre viele tausend Geräte und Maschinen (Traktoren, Einachser, Dampfmaschinen, Eigenbauten, Stationärmotoren, Modellbau, alle Arten von landwirtschaftlichen Maschinen und Geräten usw.). Es werden die Clubs zum Teil in ihrer Landessprache aus folgenden Ländern vorgestellt und meist ausführlich beschrieben:
Australien, Belgien, Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Italien, Luxemburg, Niederlande, Österreich, Schweiz, Südafrika, USA.

 

19,95 *
Versandgewicht: 743 g
Artikel-Nr.: Bauer Veteranen

Veteranen der Scholle sind sie alle: der Spiritus Trakteur, die Pöhl- Ackerbaumaschiene,der erste Lanz Bulldog und die Brockenhexe aus der damaligen DDR. Rund 60 Jahre deutschen Schlepperbau beschreibt das Buch Veteranen der Scholle. Auf 240 Seiten und mit über 200 neuen Farbbildern wird über die wichtigsten Epochen der Schleppergeschichte berichtet. Über 6000 technische Datenvon etwa 400 Oldtimer- Schleppern machen dieses Buch aber auch zu einenem idealen Nachschlagewek, und mancher Leser wird darin seinen Schlepper wiederentdecken. Wahre Glanzleistungenstehen neben Blitzlichtern, von denen weniger als 30 Exemplare gebaut wurden und die daher schon bald erloschen. Zu dem waghalsigststen Konstruktionen zählte z.B.der MÄN -Schlepper mit Zügellenkung. Aber auch die Oldtimer-Sammler und solche, die es erst werden wollen, kommen mit diesem historischen Schlepper-buch auf ihre Kosten

240 Seiten , 200 Farbfotos

 

15,00 *
Versandgewicht: 1.234 g
Artikel-Nr.: Raupe Ost_1926

Steyr Raupenschlepper Ost RSO/01

WH-Nr. D 638/2

Ausgabe 16.03.43

ca 190 Seiten

A 5

Nachdruck

 

 

20,00 *
Versandgewicht: 444 g
Artikel-Nr.: Weidemann T 332

Hoflader

in Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch

ca 220 Seiten

A 4

Nachdruck

35,00 *
Versandgewicht: 674 g
Artikel-Nr.: Geräteträger & Tragschlepper

Bereits Mitte der 1930er Jahre gab es Ingenieure, denen eine echte Vielzweck-Maschine vorschwebte, die es ermöglichte, aus Schlepper und Gerät eine Einheit zu bilden. Die Vollmechanisierung vor allem kleiner und mittlerer Bauernhöfe und die Bestell- und Pflegearbeiten auf den Flächen größerer Betriebe sollten leichter, schneller und intensiver erfolgen. So entwickelten sich die Geräteträger und Tragschlepper. 

Michael Bach erzählt, erläutert und illustriert die Geschichte dieser spannenden Epoche der Landtechnik und lässt sie alle Revue passieren: Primus Packesel, Fendt GT, Lanz Alldog, Gutbrod Farmax , Ruhrstahl Landmaschine, Unitrak, Eicher Kombi, Ritscher Multitrak, Wesseler Ackermeister und all die anderen.

128 Seiten, 300 Abbildungen

24,90 *
Versandgewicht: 1.221 g
Artikel-Nr.: Mähdrescher

Mit dem Mähdrescher wurde das Ernteverfahren von Getreide grundlegend revolutioniert. Der Autor zeichnet die über siebzigjährige Geschichte der Mähdrescher in Deutschland auf. Er präsentiert alle Marken und Modelle mit Hintergrundinformationen, Daten und vielen bisher unveröffentlichten Abbildungen in insgesamt drei Bänden. Eine einzigartige Dokumentation!

Aus dem Inhalt:

Band 2: Fiatagri (Laverda), Fortschritt (MDW, Hemas), International Harvester Company (Case-ICH), John Deere, Ködel & Böhm, Tabellenanhang

160 Seiten, 333 Abbildungen

24,90 *
Versandgewicht: 1.223 g
Artikel-Nr.: Holzgasschlepper

Wenn andere Kraftstoffe Mangelware sind, in Kriegs- und Nachkriegszeiten, wurde bei Kraftfahrzeugen auf Holzgas zurückgegriffen. Holzgas wird in einer angebauten oder auf einer mitgeführten Generatoranlage erzeugt. Die Autoren erklären die Technik und dokumentieren alle deutschen Holzgastraktoren.

Aus dem Inhalt:

Erste Holzgas-Generatoren im Schlepperbau, Wie der Holzgas-Generator funktioniert, Die 25 PS Einheits-Holzgasschlepper, Holzgasschlepper der IHC, Holder Einachsschlepper EHG, Holzgasschlepper mit größerer Motorleistung, Großschlepper, Lanz-Bulldog im Holzgasbetrieb, Holzgas-Zugmaschinen für den Straßenverkehr, Prototypen und Sonderfälle, Rückbauten von Holzgas zu Dieselschleppern, Die Holzgas-Praxis, Dokumente, Ein Bilderbogen, Erinnerungen

176 Seiten , 320 Abbildungen

29,90 *
Versandgewicht: 1.334 g
Artikel-Nr.: Rheinmetall

Nachdruck eines Originalkataloges aus den 1920er Jahren. Auf 56 Seiten stellt das Unternehmen seine Dampfpflüge mit technischen Daten und Beschreibungen vor. Außerdem Anhängegeräte wie Kipppflüge, Einfurchenpflüge, Ringelwalzen, Krümmereggen, Tiefgrubber, Rübenheber, Schälgeräte, Spatenscheibeneggen, Pumpen und einen Wohn- und Gerätewagen. 

56 Seiten, 58 Bilder

 
14,90 *
Versandgewicht: 556 g
Artikel-Nr.: Album

Mit umfangreichem Textteil.

Aus unserem Archiv: Mit 270 Bildern aus der Landwirtschaft von verschiedenen Zigarettenfirmen wie Eckstein, Juno, Salem, Haus Bergmann usw., die um das Jahr 1935 in den Schachteln enthalten waren. Durch diese Sammelbilder wird eine Zeitreise über die Landwirtschaft im gesamten Deutschen Reich vor dem 2. WK dokumentiert. Themen sind u.a. Feldbearbeitung mit Lanz-Bulldogs, Ernte, Handwerk usw.
Die Alben sind in gutem altersgemäßem Zustand, also über 80 Jahre alt, und komplett.

Wir pflügen und streuen den Samen auf das Land, doch Wachstum und Gedeigen liegt nicht in unserer Hand 

80 Seiten A 4

38,00 *
Versandgewicht: 677 g
Artikel-Nr.: DDR Traktoren

Auch in Zeiten von IFA, VEB und Planwirtschaft wurden in der DDR hervorragende Traktoren konstruiert und produziert. Es entstanden so populäre Typen wie Pionier, Brockenhexe, Rübezahl, Maulwurf oder Urtrack. Der Autor, ein ausgewiesener Kenner der DDR-Traktoren, legt hier eine lückenlose Typologie vor.

Aus dem Inhalt:

Vorzeit: Stock, Primus, Kämper, Normag, O&K, Famo; Neuanfang – Das Jahr 1949; Standorte Schönebeck, Nordhausen, Brandenburg; Pionier, Brockenhexe, Aktivist, Rübezahl; Neu- und Weiterentwicklungen von Radtraktoren, Radschleppern, Geräteträgern, Kettentraktoren, Zug-, Transport- und Gummiband-Traktoren; Import-Traktoren aus der UdSSR; Radtraktoren aus Minsk; Kettentraktoren aus Wolgograd, Charkow und Tscheljabinsk; Vierradgetriebene Traktoren aus Charkow und Leningrad; Allradtraktoren aus Ungarn; Zetor-Traktoren aus der CSSR; Massey-Ferguson Lizenzbau aus ehemals Jugoslawien; Radtraktoren aus Rumänien; Lizenzproduktionen und Radtraktoren aus Polen

128 Seiten , 380 Abbildungen

19,90 *
Versandgewicht: 1.005 g
Artikel-Nr.: Unimog Prospekte

Die hier abgebildeten Originalprospekte zeigen das Universal-Motorgerät als Systemschlepper, Zugmaschine oder Geräteträger in zahlreichen Einsatzbereichen. Eine Fundgrube für die Liebhaber des Unimogs, der 1946 erstmalig produziert wurde und noch heute gebaut wird.

128 Seiten , 128 Abbildungen

19,90 *
Versandgewicht: 945 g
Artikel-Nr.: Eilschlepper

Ein Vorteil von Straßenzugmaschinen ist, dass sie keine langen Standzeiten haben, weil sie nicht auf das Entladen ihrer Fracht warten müssen.
Ihr Pendant in der Landwirtschaft waren sogenannte Eilschlepper, die mit höherem Tempo als normale Traktoren die Straßen befahren konnten, um ihre Last zu befördern. Wolfgang Gebhardt stellt in diesem Typenkompass die wichtigsten Eilschlepper und Straßenzugmaschinen Deutschlands seit 1903 vor: Von der ersten Straßenzugmaschine über die ersten Lanz-Verkehrs-(Eil-) bulldogs 1923 bis zum Jahr 1956, als der Unimog den verbliebenen Markt beherrschte, wird der historische Bogen gespannt.
Der kompakte Überblick zur Marken und Modellgeschichte mit technischen Daten, Fakten, Bildern
Apollo Werke AG, Typ 27 Titan, Baugesellschaft Michelsohn, Baumi Trecker, Bayerisches Hüttenamt, Sonthofen Sonthofener Schlepper, Betz LB 50, BOB B 9, BOB B 10, Busch L2, Busch Elefant, Christoph, Vorspannmaschine Daimler Benz OE, Daimler Benz, Unimog 2010, Deuliewag D8, Deuliewag D 28, Deuliewag D 36, Deutz MTH 222, Deutz F2 M 315, DEutz F3 M 417, Elitewagen Elite, Enser L28, Enser Kurier, FAMO Typ XS, Grebenstein Schlepper, Hanno S 35, Hanno R 22, Hanno R 33, Hanomag RD 36, Hanomag RD 36, Hanomag R 35S, Hansa LLoyd EM, HAWA Feldzug , HMG Elephant, Kaelble Suevia, Kaelble F 15 Z, Kemna HPD, Komnick, Lanz HL 12 PS, Verkehrs Bulldog, Lanz HL 12 PS, Lanz Groß Bulldog 22/28 PS Typ HR 7, Lanz Eil-Bulldog HR 7 und HR 9, D 2531, MAN AS 250, MAN AS 542 A, MAN 4R2, Maschinenfabrik Esslingen ES 601, MIAG D10, MIAG ID17, MWM Motorpferde, Normag NG 22, Pöhl LR, Primus P 11, Primus P17, Ruhrthaler Dieselschlepper DS 2, Schlüter DZM 25, Talbot Elektro Zugmaschine, Zettelmeyer Z2
128 Seiten , 205x140 mm

 

12,00 *
Versandgewicht: 259 g

Auf Lager

Artikel-Nr.: 9783980333276

In Band 1 (von 3) sind auf 304 Seiten mit 250, zum Teil farbigen Abbildungen dargestellt: die Situation der Landwirtschaft, die Entwicklung der Traktorentechnik, österreichische Traktoren in der Kunst. Weiterhin die Firmengeschichten folgender Hersteller mit kompletter Typenübersicht (soweit bekannt): Austro-Fiat, Deutz, Drexler, Epple-Buxbaum, Gottfried, Gräf&Stift, Herkules, HMW, Hofherr-Schrantz, Jessernigg, Kirchner, Krasser, Lindner, Lux, Motor-Muli, Moty, Perl, Schicktanz.
304 Seiten 

44,00 *
Versandgewicht: 981 g

Auf Lager

Artikel-Nr.: Agri Art

Dieses Buch ist nicht nur für die Freunde historischer Traktoren und Landmaschinen gemacht, sondern auch für alle Werbegrafiker interessant. Es zeigt auf 160 Seiten, wie man Werbung mit den unterschiedlichsten Techniken und Stilarten gestalten kann. Klaus Dreyer zeigt Anhand einer nach gestalterischen Kriterien ausgesuchte Auswahl an Prospekten einen Querschnitt über 100 Jahre Landtechnik.
160 Seiten
In Folie eingeschweißt

40,00 *
Versandgewicht: 750 g

Auf Lager

Artikel-Nr.: 9783980608152

In diesem Band 1 enthalten sind die Prospekte der folgenden Hersteller:
Altmann, Drexler, Epple-Buxbaum, Garbe, Gottfried, Halleiner-Motorenwerke, Herkules, Hofherr-Schrantz-Clayton-Shuttleworth, Jessernigg, Kirchner, Klöckner-Humboldt-Deutz, Krasser, Lindner, Moty-Trak, Ochsner, Perl, Pöttinger, Reform, Schicktanz, Simmering-Graz-Pauker (Einbau-Motor).
192 Seiten

49,00 *
Versandgewicht: 1.224 g

Auf Lager

Artikel-Nr.: 9783980608176

Traktoren aus Österreich - Prospekte“
ist die erste Zusammenstellung von Original-Verkaufsunterlagen österreichischer
Traktoren-Hersteller, wie es sie in dieser Form bisher noch nicht gegeben
hat. Durch die darin enthaltenen Abbildungen und technischen Daten und die
Einbindung von Schnittzeichnungen der einzelnen Modelle (soweit verfügbar),
kann man die Entwicklung der Traktoren, die eine Vielzahl von Typen hervorbrachte, gut nachvollziehen. Die von den Produzenten angepriesenen vielfältigen
Ver wendungsmöglichkeiten, sowie die Art der Prospektgestaltung, bieten einen
guten Einblick in jene Zeit, aus der diese Unterlagen stammen.
In Band 1 enthalten sind die Prospekte der folgenden Hersteller:
Altmann, Drexler, Epple-Buxbaum, Garbe, Gottfried, Halleiner-Motorenwerke,
Herkules, Hofherr-Schrantz-Clayton-Shuttleworth, Jessernigg, Kirchner,
174 Seiten
Klöckner-Humboldt-Deutz, Krasser, Lindner, Moty-Trak, Ochsner, Perl, Pöttinger,
Reform, Schicktanz, Simmering-Graz-Pauker (Einbau-Motor).
In Band 2 enthalten sind die Prospekte der folgenden Hersteller:
Steyr (alle Modelle bis Type 290), Uxa, Vogel-Noot, Waibel, Warchalowski.
174 Seiten

 

49,00 *
Versandgewicht: 1.209 g

Auf Lager

Artikel-Nr.: Deutsche Raupenschlepper

Ihre große Zeit waren die Jahre zwischen 1920 und 1970. In diesem Halben Jahrhundert ging ohne Raupenschlepper in Feld, Wald und Flur nur wenig, zumindest in schwierigem Terrain. Die günstigste Umsetzung der Motorleistung in Zugkraft , der geringe Schlupf sowie der geringe spezifische Bodendruck machten die Ketten-Alleskönner zur ersten Wahl, wenn es galt , empfindliche Böden zu bestellen. Erst das Aufkommen der der leistungsfähigen Allradschlepper , die noch universeller einsetzbar waren , hat die Raupen immer mehr in die Baugruben abgedrängt. Wolfgang Gebhardt erinnert in seinem neuen Band Band der Schrader Motor Chronik an diese längst vergessenen Schlepper Modelle und Produzenten, deren opulentes Bild und Prospektmaterial oft in krassen Gegensatz zur wirtschaftlichen Bedeutung stand
96 Seiten

18,00 *
Versandgewicht: 336 g

Auf Lager

Artikel-Nr.: 9783613871441

Mercedes Oldies stehen heute in vielen Garagen, aber nach einem alten Schlepper muß man ganz schön lange suchen. Einen Lanz kennt jeder , doch Lanz war nur einer von jener über 1000 Ackerschlepper Produzenten, die im Nachkriegs Deutschland versuchten, dem Bauern sein Rößlein auszuspannen. Neben Traditionsmarken wie Allgaier, Bautz, Daimler-Benz, Eicher, Fahr, Fendt, Güldner, Hanomag, Hatz, Holder, IHC, Lanz, MÄN, Porsche und Schlüter bemühten sich noch viele längst verschwundene Kleinserienproduzenten um die Gunst der Kunden. Sie alle bekannte wie unbekannte Marken, verdent dieser Band der Schrader Motor Chronik
96 Seiten
In Folie eingeschweißt

19,00 *
Versandgewicht: 337 g
Artikel-Nr.: 9783613028609

Deutschland hat eine große Tradition im Bau von Ackerschleppern. Es gab weit über 100 Hersteller, von denen heute kaum mehr eine Handvoll geblieben ist. Deutsche Raupenschlepper sind sogar gänzlich ausgestorben. Die günstige Umsetzung der Motorleistung in Zugkraft, der geringe Schlupf sowie der geringe spezifische Bodendruck machten über Jahrzehnte die Ketten-Alleskönner zur ersten Wahl wenn es galt, empfindliche Böden zu bestellen. Doch die meisten Schlepper und ihre Hersteller hat der technische Fortschritt hinweggefegt. Was bleibt, sind die Erinnerungen in Form von Anzeigen, Prospekten und sonstigen Werbemitteln, die sich in diesem umfangreichen Band zusammen finden.
188 Seiten

10,00 *
Versandgewicht: 452 g
Artikel-Nr.: 9783897363243

420 Seiten und mehr als 400 fantastische Farbfotos über eine der bahnbrechendsten Erfindungen der Menschheit, die weltweit die Landwirtschaft verändert hat. In alphabetischer Reihenfolge von Advance-Rumely bis Zetor die wichtigsten Hersteller und ihre faszinierenden Traktoren.
John Deere, Acco, Zetor, Oliver, Garner, Ivel, Matbro, Volvo, White, Samson, Silver King, Someca, Steiger, und viele andere Seltene Traktoren

25,00 *
Versandgewicht: 2.450 g

Auf Lager

Artikel-Nr.: 9783861331889

Geschichte und Technik in Deutschland in den 1950er Jahren gebauter Straßenschlepper anhand ausgewählter Originalprospekte, Grafiken und Bilder: Allgaier, Alpenland, Bautz, Deutz, Unimog, Aigner, Eicher, Ensinger, Fahr, Fendt, Güldner, Hanomag, Hatz, Hela, McCormick, Kramer, Lanz, LHB, MAN, Nordtrak, Normag, O&K, Porsche, Primus, Ritscher, Röhr, Schlüter, Stihl, Wotrak und Zettelmeyer.
144 Seiten, in Folie eingeschweißt

24,00 *
Versandgewicht: 900 g
Artikel-Nr.: 9783769006919

Das neueste Buch unseres renommierten Landtechnikspezialisten Georg Bauer beschreibt die Entwicklung der Traktoren und Erntemaschinen während der letzten 150 Jahre und ist das Schmuckstück für den Bücherschrank eines jeden Landtechnikliebhabers. Hierbei liegt der Schwerpunkt auf den Traktoren: Vom ursprünglichen Lokomobile bis zum Challenger-Raupenschlepper der heutigen Tage sind alle Stationen des Traktors auf dem Weg in die Moderne übersichtlich dargestellt und spannend erzählt. Aber auch andere Landtechnikraritäten wie Mähdrescher und Erntemaschinen in den unterschiedlichen Ausprägungen werden ausführlich in ihrer Entwicklung bis zur heutigen Zeit beschrieben. Dieses mit zahlreichen Abbildungen versehene Buch ist ein unbedingtes Muss für jeden technisch versierten Leser und alle, die sich für die Geschichte der Technik bis in die Neuzeit interessieren
288 Seiten

20,00 *
Versandgewicht: 1.166 g

Auf Lager

* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand