IFA


Anzeige pro Seite
Sortieren nach
Artikel-Nr.: Motorradland DDR

In dem Buch werden erstmalig nicht nur einzelne Marken oder Bauarten wie Motorroller oder Motorräder dargestellt, sondern alle motorisierten Zweiräder, die in der DDR gefertigt wurden oder aus anderen Ländern offiziell dorthin importiert wurden. Vom Fahrrad mit Hilfsmotor bis zur unbekannten Kleinserie einer 750-cm³-Maschine mit einem 170-Grad-V-Viertaktmotors. Dabei werden nicht nur alle Großserienmodelle vorgestellt, sondern auch einzelne, wenig bekannte Entwicklungen, Prototypen und Hintergründe aufgezeigt. Kapitel über den Motorradsport der DDR-Marken und die dortigen Motorradsportveranstaltungen runden das Buch genauso ab wie ein Kapitel über die teilweise aufsehenerregenden Eigenbauten der dortigen Motorradszene. Ein umfangreicher Tabellenteil mit mehr als 10.000 technischen Daten  soll Restaurierern Klarheit über ihr Modell verschaffen und als Nachschlagewerk dienen. Bild- und Textteil sollen zum Lesen und Schmökern einladen. Für jeden, der ein DDR-Zweirad sein eigen nennt oder sich nur für deutsche Motorisierungsgeschichte interessiert gibt das Buch viel her.

überarbeitete Auflage   129 Seiten

 

29,00 *
Versandgewicht: 828 g
Artikel-Nr.: MOT_IFA2179

IFA RT 125/1 MZ RT 125/1

Ausgabe 1955.

ca 50 Seiten

A 5

Nachdruck

15,00 *
Versandgewicht: 232 g
Artikel-Nr.: 9783613871229

Neben der bekannten Marke »MZ« gab es auch etliche andere, die im Westen nur wenig bekannt waren. Hier ist die umfassende Dokumentation über alle in der ehemaligen DDR gebauten Zweiradfahrzeuge, mit fachkundigen Kommentaren und allen wichtigen Daten und Fakten.
96 Seiten
In Folie eingeschweißt

25,00 *
Versandgewicht: 337 g
Artikel-Nr.: MOT_IFA_2178

mit 84 Bildern

Ausgabe 1955

ca 100 Seiten

A 5

Nachdruck

25,00 *
Versandgewicht: 145 g
Artikel-Nr.: AWO,EMW

DATEN - FAKTEN - BILDER

zum

Wiederaufbau der DDR-Zweiradwelt nach den Wirren des realen Sozialismus

Restauration von AWO, MZ BK 350, EMW R 35, Simson, IFA, IWL und mehr

INKLUSIVE

Reparaturleitfaden

für SIMSON-Zweiräder

KR51/1 S50 KR51/2 SR4 S51 DUO 4/1

 

 

 

 Größe A4 • 193 Seiten • reich bebildert, anschauliche Darstellungen, Informationen ohne Ende

 

20,00 *
Versandgewicht: 498 g
Artikel-Nr.: MOT_IFA_T279

Bedienungsanleitung
Pflegeanleitung
Instandsetzungsanweisung

Ausgabe 1954

ca 110 Seiten

A 5

Nachdruck 

20,00 *
Versandgewicht: 150 g
Artikel-Nr.: 9783895951466

Die Motorradwerke in Zschopau sind untrennbar mit der Erfolgsgeschichte des Zweitataktmotors verbunden. Seit dem Ersten Weltkrieg werden dort unter dem Namen DKW, später IFA und dann MZ Motoren und Motorräder gefertigt, bis vor wenigen Jahren ausschließlich Zweiräder.
Innovative Technik, kaufmännisches Können und spetakuläre Rennsporterfolge machten DKW in den dreißiger Jahren zum größten Motorradproduzenten der Welt. Nach dem Zweiten Weltkrieg arbeitete man unter anfangs sehr schwierigen Bedingungen weiter. Über das Versandhaus Neckermann kamen die zuverlässigen MZ- Modelle seit den siebziger Jahren auch in den Westen. Noch heute ist ihr legendäre Robustheit in vielen Ländern ein Begriff. In den letzten Jahren knüpft der nun als Motorrad und Zweiradwerk GmbH ( MuZ) firmierende Hersteller mit Sporterfolge im Viertaktsektor an alte Tradition an.
Motorräder aus Zschopau liefert in chronologischer Darstellung Fakten und Hintergründe der Werksgeschichte und zahlreiche Abbildungen der DKW, IFA und MZ Modelle. Viele zeitgeschichtliche Bezüge unterstreichen die herausragende Bedeutung dieser großen Fahrzeugmarken, deren Erfolge Grundlage und Ansporn der heutigen MZ Werke sind.
156 Seiten, 235x200 mm

34,00 *
Versandgewicht: 695 g
Artikel-Nr.: MOT_IFA_1075

ca 55 Seiten

A 6

Nachdruck

15,00 *
Versandgewicht: 41 g
Artikel-Nr.: Zweitakt-Praktikum

Altes Wissen 1944

Damals wie heute richtet sich das Buch an Besitzer von Fahrzeugen mit Zweitaktmotoren bis in die 1950er Jahre. Einst vermittelte es aktuelle Kenntnisse rund um die Pflege und Wartung des Zweitaktaggregates im Alltag. Heute ist der Inhalt vor allem für Liebhaber historischer Autos und Motorräder interessant. Altes Wissen ist erforderlich, um erfolgreich Motorräder und Autos aus vergangenen Zeiten zu pflegen, Werte behutsam zu erhalten und als Oldtimer zu nutzen.
Die inhaltlich unveränderte Neuauflage des Buches: „Zweitakt-Praktikum“ von W. A. Doernhoeffer von 1944 bietet umfangreiches Fachwissen rund um den Zweitakt Motor.
Aus dem Inhalt: Vom Pulvermotor bis zu 40 PS Hubraumleistung,
Anwendungsgebiete, Die Steuerung, Die Eigenschaften, Motorische Voraussetzungen für den einwandfreien Betrieb, Veränderungen von Motorzustand, Vergaser und Zündeinstellung nach längerer Betriebszeit, Fehlerquellen beim Spülungs- und Verbrennungsablauf, Überwachungsarbeiten und Instandhaltung des Motors, Allgemeine Betriebsbedingungen, Technische Tabellen über motortechnische Daten und Einstellungsangaben wie Fahrzeugmodell- und Motor-Typenbezeichnung, Hubraum, Bohrung und Hub, PS, max. Drehzahl, Verdichtungsverhältnis, Lieferbare Kolbenübergröße, Kolbenringbreite, Vergaserfabrikat und Kennzeichen, Größe und Modell der Hauptdüse, Einstellungsangaben, Zündzeitpunkteinstellung v.o.T., Wärmewert der Bosch-Zündkerze.... für alle Zweitaktmotoren: Krafträder (Ardie, Auto Union, DKW, Fichtel & Sachs, Hercules, Ilo, Jawa, NSU, Puch, Standard, Tornax, Triumph, Victoria, CZ und Zündapp), Personenkraftwagen (Aero, Auto Union, DKW, Jawa und Tempo), Lieferkraftwagen (Aero, Auto Union, DKW, Borgward, Framo, O. D., Standard und Tempo), Boots- und Einbaumotoren (Auto Union, DKW, Basse-Selve, Breuer, Rosenbauer, Fichtel & Sachs, Ilo, Effzett und König), Modellflugzeugmotoren (Argus, Blankemeister, Eisfeld, Häusler, Kratzsch, Meyer, Ried und Thale

196 Seiten

 

25,00 *
Versandgewicht: 409 g
Artikel-Nr.: MOT_IFA_2188

Ausgabe 1955

ca 70 Seiten

A 5

Nachdruck

20,00 *
Versandgewicht: 100 g
Artikel-Nr.: DDR-Motorräder
Die große Reihe zur Marken und Modellgeschichte mit technischen Daten, Fakten, Bildern
Der Katalog der DDR Maschinen.
Alle wichtigen Informationen auf einen Blick
Ausführliche Datentabellen.
Systematische Kurzbeschreibungen mit Angaben zu Leistungswerten und Varianten
Für MZ Maschinen giebt es einen separaten Typenkompass
AWO, BMW, EMW, Fahrrad- Hilfsmotoren, HWM, IWL, Simson
Verlagstext: Keinen Einheitsbrei, sondern vielmehr eine außerordentlich große Palette an Zweirädern hatte die ehemalige DDR zu bieten. Motorräder in allen Klassen, mit verschiedensten Motorisierungen und mit ganz unterschiedlichem Charakter. Kurz: Die Motorräder der DDR sind es wert, in einen Typenkompass aufgenommen zu werden. Wie gewohnt, finden sich in diesem Band Marken- und Modellgeschichten mit technischen Daten, Fakten und Bildern. Alles also, was man als Liebhaber dieser schon Geschichte gewordenen Maschinen wissen muss. Und so manches darüber hinaus. Nicht nur für den, der sie selbst noch gefahren hat, sondern auch für alle, die sie gerne einmal fahren würden: Die Motorräder der DDR. Inhaltsverzeichnis: Vorwort Einführung Anmerkungen zu den Herstellern und Modellreihen AWO und Simson Viertaktmotorräder AWO 425 (»Urmodell«) AWO 425 AWO 425 R Simson 425 T AWO/Simson 425 S Simson 425 S Simson 425 GS Simson Eskorte BMW / EMW BMW R 12 BMW R 75 BMW R 35 EMW R 35/2 EMW R35/3 Fahrrad-Hilfsmotoren Kratmo FM 35 / 40 Student Steppke HAZA MAW Das HMW Motorfahrrad HMW-Motorfahrrad IWL-Roller aus Ludwigsfelde IWL »Pitty« IWL »Wiesel« IWL »Berlin« IWL »Troll 1« 50er und 70er von Simson-Suhl Simson SR 1 Simson SR 2 Simson SR 2 E Simson KR 50 Simson KR 50 (Weiterentwicklung) Schwalbe KR 51 / KR 51 F Schwalbe KR 51/1 / KR 51/1 F Schwalbe KR 51/1 S Schwalbe KR 51/1 K Schwalbe KR 51/2 N Schwalbe KR 51/2 E / KR 51/2 L Simson GS 50 Simson GS 75 Simson GS 50-1 Simson GS 75-1 Spatz SR 4-1 P / SR 4-1 K Spatz SR 4-1 SK Star SR 4-2 Star SR 4-2/1 Sperber SR 4-3 Habicht SR 4-4 Mofa SL 1 Mofa SL 1S Simson S 50 B Simson S 50 N Simson S 50 B1 Simson S 50 B2 Simson S 51 N Simson S 51 B1-3 Simson S 51 B1-4 / S 51/1B Simson S 51 B2-4 / B2-4/1 / S 51/1C1 Simson S 51 E / S 51/1E1 Simson S 51 E II / S 51/1E Simson S 51 C / S 51/1C Simson S 70 C Simson S 70 E / E II / S 70/1E Simson S 70 ES Simson SR 50 N / SR 50 B3 Simson SR 50 B4 Simson SR 50 CE / SR 50 C Simson SR 50/1B Simson SR 50/1C / SR 50/1CE Simson SR 50 »Bunny« Simson SR 80 CE / SR 80/1CE Die Simson-Zweiräder nach 1990 Simson S 53 N Simson S 53 B / S 83 B Simson S 53 C Simson S 53 E (S 53 OR) / S 83 E (S 83 OR) Simson S 53 CX / S 83 CX Simson SD 50 LT / Albatros Simson SR 50/80 X / SR 50/80 Gamma / Star Classic Simson S 53 / S 83 alpha Simson S 53 / S 83 beta Star 25 / 50 Habicht 25 / 50 / 80 Habicht 50 S (50 CX) / 80 S Habicht 50 / 80 Basic Sperber 50 Sperber 25 / 50 / 80 Beach Racer Shikra 125 Sperber 50 Sport Shikra 125 Sport Spatz 50 / 25 Star 100 Simson 125 Simson 125 RS Fighter 50 Simson SC .025 / SC .050 / SC .080 Simson TS .025 / TS .050 / TS .080
128 Seiten , 205x140 mm
14,00 *
Versandgewicht: 267 g

Auf Lager

Artikel-Nr.: MOT_MZ_T 145

Technische Daten , Beschreibung

mit 62 Bildern

Schaltplan

Ausgabe 1957

ca 140 Seiten

A 6

Nachdruck

 

 

15,00 *
Versandgewicht: 489 g
Artikel-Nr.: Thoelz:

Altes Wissen von 1957

Die inhaltlich unveränderte Neuauflage des Buches: „Thoelz - Motorrad und Motorroller“ in der Ausgabe von 1957 bietet ein umfangreiches Fachwissen rund um die Motorräder und die Motorroller der 1930er bis 1950er Jahre. Seit Jahrzehnten ein Standardwerk der Motorradkunde. Das Buch enthält die damalige Beilage „Tabellenwerte zum Einstellen von Motorradmotoren – Steuerzeiten der Ventile in Graden und Millimetern“ von A. H. Albrecht. Damals wie heute richtet sich das Buch an den Besitzer eines Motorrades aus den 1930er bis 1950er Jahren. Einst vermittelte es die neuesten Kenntnisse rund um die Pflege und Wartung des Motorrades im Alltag. Heute dagegen dürfte sich der Inhalt vor allem an den Liebhaber historischer Motorräder wenden. Altes Wissen ist heute notwendig um erfolgreich Motorräder aus vergangenen Zeiten zu pflegen, Werte behutsam zu erhalten oder auch das historische Zweirad weiter zu nutzen.

920 Seiten

39,00 *
Versandgewicht: 1.223 g
Artikel-Nr.: MZ_T_412

Super- Elastik

für MZ Motorräder ES 250, ES 250/1, ES 300 und Simson Sport 250

Elastik

für MZ Motorräder ES 250 und Simson ( AWO Sport 425 S )

TM

für BK 350 und Simson

ca 40 Seiten

A 5

Nachdruck

10,00 *
Versandgewicht: 60 g
Artikel-Nr.: Motorrad Band 2

Das Buch „Das Motorrad und seine Konstruktion“ von Curt Hanfland, in der Reihe „Altes Wissen“, widmet sich als Band 2 und Band 3 der Curt Hanfland Bücher, im Verlag Johann Kleine Vennekate, der Zweirad Motorisierung der 1920er und der frühen 1930er Jahre (2. Auflage). 
Zeitgleich erscheint als Band 1 der Curt Hanfland Serie der Titel „Der Fahrrad-Hilfsmotor – seine Konstruktion und Anwendung“.

Über 90 Jahre sind vergangen, seit Curt Hanfland im Jahr 1924 das Vorwort zur ersten Auflage seines Buches „Das Motorrad und seine Konstruktion“ verfasst hat. 1934 erschien eine 2. Auflage mit einer Ergänzung von L. Ptaczowsky.
Bereits 1922 veröffentlichte Curt Hanfland mit dem Buch „Der Fahrrad-Hilfsmotor – seine Konstruktion und Anwendung“ die wohl umfassendste zusammenhängende Abhandlung über die Fahrradhilfsmotoren die frühen 1920er Jahre.
Im Verlag Johann Kleine Vennekate erscheinen nun diese beiden Bücher in einer dreiteiligen Ausgabe der Reihe: „Altes Wissen“.
Damals richteten sich diese Bücher als Ratgeber, bzw. als Bauanleitung an Interessenten und vermittelten aktuelle Kenntnisse rund um die Pflege und Wartung des motorisierten Zweirades im Alltag. Heute ist der Inhalt vor allem für Liebhaber historischer Motorräder interessant. Altes Wissen ist erforderlich, um erfolgreich Motorräder aus vergangenen Zeiten zu pflegen, Werte behutsam zu erhalten oder auch das historische Zweirad zu nutzen. 

358 Seiten

25,00 *
Versandgewicht: 654 g
Artikel-Nr.: KW

Ein nostalgisches und sehr nützliches Vergnügen für Zweiradfreunde: der unveränderte Nachdruck der beiden bekanntesten Selbsthilfe-Ratgeber für Motorradfahrer.

1959 erschien der Titel »Besser machen - Arbeiten an Motorrädern«. Der Autor Carl Hertweck gab wichtige Ratschläge, Tipps und Anweisungen für den richtigen Umgang mit Schraubendreher und Gabelschlüssel, während er sich in dem kurz darauf veröffentlichten »Kupferwurm« den Tücken der Bordelektrik widmete.
Was Hertweck damals liebevoll und fachkundig erklärte, wie er zur Systematik in der Fehlersuche anleitete, das hat bis heute, trotz Einzug der Elektronik, Gültigkeit behalten. Und seine Schlossertipps für schnellere Föxe, Mäxe oder BMWs sind sowieso längst schon Legende - und in diesem Reprint jetzt endlich wieder nachzulesen.

Eine Lesevergnügen der ganz besonderen Art, nicht nur für Oldtimerfreunde.

Seitenzahl: 760
Abbildungen: 817 s/w Bilder
Format: 170mm x 240mm

39,90 *
Versandgewicht: 1.667 g
Artikel-Nr.: 9783613031937

Die Vespa 98 von Piaggio begann 1946 die Zweiradwelt nachhaltig zu verändern. Dieser klassischste aller Motorroller wurde zum Vorbild des Motorrollers schlechthin, und es versuchten sich Dutzende Hersteller daran, ihn zu kopieren, zu imitieren oder zu variieren. Dass bis in die sechziger Jahre hinein Motorroller verkauft werden konnten, lag daran, dass die Frauen sie für sich entdeckt hatten. Sehr schnell hatten das auch die Marketingstrategen erkannt, was dazu führte, dass in der Rollerwerbung hübsche junge Frauen und makellos aufpolierte Scooter nicht mehr voneinander zu trennen waren. Die zahlreichen Fotos, Prospekte, Anzeigen und Dokumente, die in diesem neuen Band der Schrader-Typen-Chronik ins rechte Licht gesetzt werden, lassen die Glanzzeit des Motorrollers wieder aufleben.
96 Seiten

15,00 *
Versandgewicht: 568 g

Auf Lager

Artikel-Nr.: Motorrad-Handbuch

Das Handbuch für nahezu alle denkbaren technischen Fehler und Störungen am Motorrad. Bernd Nepomuck widmet sich akribisch den möglichen Problemen der einzelnen Bereiche, wie Motor, Vergaser, Kupplung, Getriebe, Kühlung, Kraftstoffanlage, Schmierung, Zündanlage, und Elektrik. Übersichtliche Diagnosetabellen stellen die verschiedenen Störungen mit ihren möglichen Ursachen da. für jeden dieser Ursachen ist der weg zu ihrer Beseitigung angegeben.
Grundsätzliche Arbeitsweisen und Zusammenhänge werden in speziellen Kapitteln beschrieben. Dieses Buchversetzt den Leser in die Lage, die häufigsten Ursachenauftrtender Störungen selbständig herauszufinden und den aufwand zu ihrer Beseitigung einzuschätzen. Wer sich zur Selbsthilfe entscheidet , findet hir die Anleitung zur Vorgehensweise.
Der " troubleshooter" für Motorräder- für alle Typen geeignet
400 Seiten

15,00 *
Versandgewicht: 1.110 g
Artikel-Nr.: Geländesport-Motorräder

Gruppenbild im Gelände Die Classic-Enduroszene boomt, und mit ihr das Interesse an Historischem rund um diese Veranstaltungen. Da kommt dieser neue Band der Schrader Motor Chronik gerade recht: Leo Keller widmet sich hier den klassischen Geländesportmaschinen, jenen Motorrädern, die sich zwischen 1955 (in jenem Jahr fand erstmals die Deutsche Geländemeisterschaft statt) und 1980 (ab 1981 hieß der Geländesport Endurosport, was auch wesentliche Änderungen im Reglement nach sich zog) durch den Dreck wühlten. Neben einem textlichen Überblick inklusive einer tabellarischen Ergebnis-Übersicht der Deutschen wie auch der Europameisterschaft präsentiert der selbst lange Jahre aktive Geländesportler Prospekte, Werbemittel und Dokumente zu jenen Motorrädern, die bei den Geländewettbewerben am Start warten. Dabei werden nicht nur west- und ostdeutsche Marken präsentiert, sondern auch österreichische oder italienische Fabrikate: Alles, was Rang und Namen hat in dieser Szene, fährt in Leo Kellers großartiger Chronik noch einmal vor. Inhaltsverzeichnis: Motorrad-Geländesport Deutsche Trophy- und Silbervasen-Siege Trophy- und Silbervasen-Siege der DDR Sechstagefahrten in Deutschland Deutsche Europameister Adler Aprilia Beta Bultaco Cagiva Canam DKW (Zweirad-Union, Victoria) Ducati Fantic Garelli Gilera Gori Hercules Hodaka Husqvarna Jawa Kramer Kreidler KTM Laverda Maico Monark Montesa MZ Nauder Ossa Portal/BPS Puch Rabeneick Rokon Schek-BMW Simonini Simson / AWO SWM Triumph (D) / TWN Villa Zündapp
96 Seiten, in Folie eingeschweißt

45,00 *
Versandgewicht: 345 g
Artikel-Nr.: 9783613872455

Sie waren die Helden der 70er Jahre, und taugten prima als Bürgerschreck und die Herren in Grün schauten ganz genau hin, wenn die jungen Wilden mit ihren heißen Öfen vorrollten. Heute ist das längst schon Legende. Aber im Herzen glüht noch die alte Leidenschaft, man denkt mit Wehmut an die alten Vierzylinder-Hondas, Guzzis, Suzukis oder BMWs, als die Helden noch jung waren. Höchste Zeit für einen amüsanten Rückblick auf die Maschinen der Schlaghosen-Ära. Inhaltsverzeichnis: Vorwort Einführung BMW Benelli Ducati Harley-Davidson Hercules Honda Kawasaki Laverda Kreidler Maico Moto Guzzi Morini Münch MV Agusta MZ Norton Suzuki Yamaha Zündapp
96 Seiten,  in Folie eingeschweißt

20,00 *
Versandgewicht: 334 g

Auf Lager

Artikel-Nr.: 9783613871687

Wenn einer ein Motorrad hat , dann fängt er an zu schrauben. Das ist heute nicht anders als früher. mit dem Unterschied: Damals mußte man zum Werkzeug greifen, heute kann man.
Doch vieles von dem, was heute ab Werk montiert wird , mußten unsere Großväter noch für gutes Geld nachträglich zukaufen, Scheinwerfer, Hupe, Gepäckhalter, Auspufftüten, Ständer, Hinterradfederung und Sozius, mit dem Arne Leute - Vehikel Motorrad lies sich richtig Geld verdienen. In den Sechzigern, als die Bikes mit einer anständigen Ausstattung daherkamen, rückte der Fahrer ins Blickfeld der Werbung. Diese Schrader Motor Chronik zeigt die Interessanten Prospekte und Inserate rund ums Motorrad : Zubehör, Ersatzteile, Betriebs und Pflegemittel- eine Fundgrube nicht nur für Oldie Besitzer
96 Seiten
In Folie eingeschweißt

20,00 *
Versandgewicht: 336 g
Artikel-Nr.: RT 125

Geschichte und Technik der RT Motorräder
Aus dem Inhalt:
1. Motorradbau in Zschopau
2. Die DKW RT 125 von 1940 bis 1945
3. Die Moderne Nachkriegszeit
4. IFA DKW RT 1251945bis 1954
5. IFA RT 125/1 von 1954 bis 1955
6, MZ RT 125/2 von 1956 bis 1958
7. MZ RT 125/ 3 von1958 bis 1962
8 Sonderfälle, 8.1. Italemmzetta, 8.2. Ending RT, 8.3. Rollermotoren.
9. RT 125/4, ende der Rt Produktion.
10. Motorsport mit der RT 125.
11. RT Motorräder aus Ingolstadt.
12. Kopien der 125 in aller Welt.
13. Nachfolger der Zschopauer RT 125.
14. Tipps zum Kauf und Restaurieren einer RT 125.
15. RT 125 Viertakter aus Zschopau
16. Tabellen, Produktionszahlen 1950 bis 1966, Experte der RT 125 aus Zschopau 1950 bis 1966, Technische Daten, Änderung in der Produktion der RT 125/ 1 bis MZ 125/3
17, Quellenangabe
176 Seiten

48,00 *
Versandgewicht: 823 g

Auf Lager

Artikel-Nr.: 9783895951497

Die Schrauberwerkstatt ist das umfassende Handbuch zum Aufbau der ganz persönlichen Motorradwerkstatt. Räumliche Bedingungen und technische Ausrüstung werden ebenso beschrieben wie der Umgang mit dem notwendigen Werkzeug und der Einsatz verbreiteter Maschinen. Prinzipielle Arbeits- und Herangehensweisen werden vorgestellt und typische Arbeiten an den einzelnen Funktionsbereichen des Motorrades Schritt für Schritt erläutert. Zahlreiche Abbildungen veranschaulichen die Abläufe. Mit diesem Buch ist die Einrichtung einer neu entstehenden Schrauberwerkstatt ebenso durchführbar wie die Verbesserung einer bereits vorhandenen Ausrüstung. Auch der erfahrene Praktiker findet hier noch neue Anregungen zur Erweiterung seiner Möglichkeiten.
Aus dem Inhalt : Die Werkstatt, Werkzeuge und ihre Benutzung, Bearbeiten von Metallen, Bearbeiten von Kunststoffen, Einschätzen von Motorproblemen und Reparaturen, Arbeiten an Motor und Getriebe, Arbeiten am Rahmen, Federbein und Bremsen, Arbeiten an Elektrik und Zündung
242 Seiten

20,00 *
Versandgewicht: 814 g

Auf Lager

Artikel-Nr.: 9783980333245

Verlag: BULLDOG PRESS
1004 Seiten
ISBN: 3980333248
ISBN-13: 9783980333245

64,00 *
Versandgewicht: 2.300 g
* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand