AWO


Anzeige pro Seite
Sortieren nach
Artikel-Nr.: Motorradland DDR

In dem Buch werden erstmalig nicht nur einzelne Marken oder Bauarten wie Motorroller oder Motorräder dargestellt, sondern alle motorisierten Zweiräder, die in der DDR gefertigt wurden oder aus anderen Ländern offiziell dorthin importiert wurden. Vom Fahrrad mit Hilfsmotor bis zur unbekannten Kleinserie einer 750-cm³-Maschine mit einem 170-Grad-V-Viertaktmotors. Dabei werden nicht nur alle Großserienmodelle vorgestellt, sondern auch einzelne, wenig bekannte Entwicklungen, Prototypen und Hintergründe aufgezeigt. Kapitel über den Motorradsport der DDR-Marken und die dortigen Motorradsportveranstaltungen runden das Buch genauso ab wie ein Kapitel über die teilweise aufsehenerregenden Eigenbauten der dortigen Motorradszene. Ein umfangreicher Tabellenteil mit mehr als 10.000 technischen Daten  soll Restaurierern Klarheit über ihr Modell verschaffen und als Nachschlagewerk dienen. Bild- und Textteil sollen zum Lesen und Schmökern einladen. Für jeden, der ein DDR-Zweirad sein eigen nennt oder sich nur für deutsche Motorisierungsgeschichte interessiert gibt das Buch viel her.

überarbeitete Auflage   129 Seiten

 

29,00 *
Versandgewicht: 828 g
Artikel-Nr.: AWO_T_432

Awo 425 ( Simson Sport )

2. Auflage
mit 99 Bildern und 1 Tafel
Ausgabe 1956 in Deutsch

ca 206 Seiten

A 6

Nachdruck

24,00 *
Versandgewicht: 132 g
Artikel-Nr.: 9783613871229

Neben der bekannten Marke »MZ« gab es auch etliche andere, die im Westen nur wenig bekannt waren. Hier ist die umfassende Dokumentation über alle in der ehemaligen DDR gebauten Zweiradfahrzeuge, mit fachkundigen Kommentaren und allen wichtigen Daten und Fakten.
96 Seiten
In Folie eingeschweißt

25,00 *
Versandgewicht: 337 g
Artikel-Nr.: AWO_T_233

AWO 425 , 1 Zylinder 4-Tackt 250 ccm 12 PS, Tourenmodell

( ähnlich BMW )

Ausgabe März 1951

ca 30 Seiten

A 5

Nachdruck

10,00 *
Versandgewicht: 47 g
Artikel-Nr.: AWO_T_167

AWO 425 Tourenmodell 250 ccm, 1 Zylinder, 4-Tackt Motor

mit Geradeweg Federung , Modell TM / TS

Beinhaltet auch die älteren Modelle sowie Seitenwagen Stoye

Ausgabe 1959

ca 100 Seiten

A 5

Nachdruck

20,00 *
Versandgewicht: 140 g
Artikel-Nr.: 9783613032859

1928 hatte BMW die Eisenacher Motorenwerke übernommen und dort auch Motorräder gebaut. Nach dem Krieg wurde eines davon, die R35, als EMW bis 1955 dort weitergebaut. Die AWO 425, das zweite Viertaktmotorrad aus DDR-Produktion, lief dagegen schon seit 1950 im thüringischen Suhl vom Band, die Produktion endete 1960. Danach wurde per Beschluss des Staatsrates die Fertigung von Viertakt-Motorrädern auf dem Gebiet der ehemaligen DDR eingestellt. Vergessen hat man im Zweitakt-Land DDR die exotischen Viertakter aber nicht, wie dieser Band mit viel Zeitkolorit beweist.
96 Seiten 

16,00 *
Versandgewicht: 526 g
Artikel-Nr.: AWO_T_146

AWO 425, 250 ccm 1Zylinder 4 Tackt ,12 PS, Tourenmodell

3. verbesserte Auflage

mit 86 Bildern und 1 Tafel

Ausgabe 1955

ca 100 Seiten

A 5

Nachdruck

24,00 *
Versandgewicht: 155 g
Artikel-Nr.: EMW und AWO

1928 hatte BMW die Eisenacher Motorenwerke übernommen und dort auch Motorräder gebaut. Nach dem Krieg wurde eines davon, die R35, als EMW bis 1955 dort weitergebaut. Die AWO 425, das zweite Viertaktmotorrad aus DDR-Produktion, lief dagegen schon seit 1950 im thüringischen Suhl vom Band, die Produktion endete 1960. Danach wurde per Beschluss des Staatsrates die Fertigung von Viertakt-Motorrädern auf dem Gebiet der ehemaligen DDR eingestellt. Vergessen hat man im Zweitakt-Land DDR die exotischen Viertakter aber nicht, wie Frank Rönickes Band mit viel Zeitkolorit beweist.

96 Seiten

12,95 *
Versandgewicht: 567 g
Artikel-Nr.: AWO_T_794

mit 14 PS

Ausgabe 1958

in Deutsch

ca 80 Seiten

A 5

Nachdruck

18,00 *
Versandgewicht: 105 g
Artikel-Nr.: 9783613871687

Wenn einer ein Motorrad hat , dann fängt er an zu schrauben. Das ist heute nicht anders als früher. mit dem Unterschied: Damals mußte man zum Werkzeug greifen, heute kann man.
Doch vieles von dem, was heute ab Werk montiert wird , mußten unsere Großväter noch für gutes Geld nachträglich zukaufen, Scheinwerfer, Hupe, Gepäckhalter, Auspufftüten, Ständer, Hinterradfederung und Sozius, mit dem Arne Leute - Vehikel Motorrad lies sich richtig Geld verdienen. In den Sechzigern, als die Bikes mit einer anständigen Ausstattung daherkamen, rückte der Fahrer ins Blickfeld der Werbung. Diese Schrader Motor Chronik zeigt die Interessanten Prospekte und Inserate rund ums Motorrad : Zubehör, Ersatzteile, Betriebs und Pflegemittel- eine Fundgrube nicht nur für Oldie Besitzer
96 Seiten
In Folie eingeschweißt

20,00 *
Versandgewicht: 336 g
Artikel-Nr.: AWO _413

AWO Sport,Simson Sport, Simson 425 S

Ausgabe Januar 1960

ca 80 Seiten

A 5

Nachdruck

18,00 *
Versandgewicht: 139 g
Artikel-Nr.: AWO,EMW

DATEN - FAKTEN - BILDER

zum

Wiederaufbau der DDR-Zweiradwelt nach den Wirren des realen Sozialismus

Restauration von AWO, MZ BK 350, EMW R 35, Simson, IFA, IWL und mehr

INKLUSIVE

Reparaturleitfaden

für SIMSON-Zweiräder

KR51/1 S50 KR51/2 SR4 S51 DUO 4/1

 

 

 

 Größe A4 • 193 Seiten • reich bebildert, anschauliche Darstellungen, Informationen ohne Ende

 

20,00 *
Versandgewicht: 498 g
Artikel-Nr.: Thoelz:

Altes Wissen von 1957

Die inhaltlich unveränderte Neuauflage des Buches: „Thoelz - Motorrad und Motorroller“ in der Ausgabe von 1957 bietet ein umfangreiches Fachwissen rund um die Motorräder und die Motorroller der 1930er bis 1950er Jahre. Seit Jahrzehnten ein Standardwerk der Motorradkunde. Das Buch enthält die damalige Beilage „Tabellenwerte zum Einstellen von Motorradmotoren – Steuerzeiten der Ventile in Graden und Millimetern“ von A. H. Albrecht. Damals wie heute richtet sich das Buch an den Besitzer eines Motorrades aus den 1930er bis 1950er Jahren. Einst vermittelte es die neuesten Kenntnisse rund um die Pflege und Wartung des Motorrades im Alltag. Heute dagegen dürfte sich der Inhalt vor allem an den Liebhaber historischer Motorräder wenden. Altes Wissen ist heute notwendig um erfolgreich Motorräder aus vergangenen Zeiten zu pflegen, Werte behutsam zu erhalten oder auch das historische Zweirad weiter zu nutzen.

920 Seiten

39,00 *
Versandgewicht: 1.223 g
Artikel-Nr.: Zweitakt-Praktikum

Altes Wissen 1944

Damals wie heute richtet sich das Buch an Besitzer von Fahrzeugen mit Zweitaktmotoren bis in die 1950er Jahre. Einst vermittelte es aktuelle Kenntnisse rund um die Pflege und Wartung des Zweitaktaggregates im Alltag. Heute ist der Inhalt vor allem für Liebhaber historischer Autos und Motorräder interessant. Altes Wissen ist erforderlich, um erfolgreich Motorräder und Autos aus vergangenen Zeiten zu pflegen, Werte behutsam zu erhalten und als Oldtimer zu nutzen.
Die inhaltlich unveränderte Neuauflage des Buches: „Zweitakt-Praktikum“ von W. A. Doernhoeffer von 1944 bietet umfangreiches Fachwissen rund um den Zweitakt Motor.
Aus dem Inhalt: Vom Pulvermotor bis zu 40 PS Hubraumleistung,
Anwendungsgebiete, Die Steuerung, Die Eigenschaften, Motorische Voraussetzungen für den einwandfreien Betrieb, Veränderungen von Motorzustand, Vergaser und Zündeinstellung nach längerer Betriebszeit, Fehlerquellen beim Spülungs- und Verbrennungsablauf, Überwachungsarbeiten und Instandhaltung des Motors, Allgemeine Betriebsbedingungen, Technische Tabellen über motortechnische Daten und Einstellungsangaben wie Fahrzeugmodell- und Motor-Typenbezeichnung, Hubraum, Bohrung und Hub, PS, max. Drehzahl, Verdichtungsverhältnis, Lieferbare Kolbenübergröße, Kolbenringbreite, Vergaserfabrikat und Kennzeichen, Größe und Modell der Hauptdüse, Einstellungsangaben, Zündzeitpunkteinstellung v.o.T., Wärmewert der Bosch-Zündkerze.... für alle Zweitaktmotoren: Krafträder (Ardie, Auto Union, DKW, Fichtel & Sachs, Hercules, Ilo, Jawa, NSU, Puch, Standard, Tornax, Triumph, Victoria, CZ und Zündapp), Personenkraftwagen (Aero, Auto Union, DKW, Jawa und Tempo), Lieferkraftwagen (Aero, Auto Union, DKW, Borgward, Framo, O. D., Standard und Tempo), Boots- und Einbaumotoren (Auto Union, DKW, Basse-Selve, Breuer, Rosenbauer, Fichtel & Sachs, Ilo, Effzett und König), Modellflugzeugmotoren (Argus, Blankemeister, Eisfeld, Häusler, Kratzsch, Meyer, Ried und Thale

196 Seiten

 

25,00 *
Versandgewicht: 409 g
Artikel-Nr.: MZ_T_412

Super- Elastik

für MZ Motorräder ES 250, ES 250/1, ES 300 und Simson Sport 250

Elastik

für MZ Motorräder ES 250 und Simson ( AWO Sport 425 S )

TM

für BK 350 und Simson

ca 40 Seiten

A 5

Nachdruck

10,00 *
Versandgewicht: 60 g
Artikel-Nr.: KW

Ein nostalgisches und sehr nützliches Vergnügen für Zweiradfreunde: der unveränderte Nachdruck der beiden bekanntesten Selbsthilfe-Ratgeber für Motorradfahrer.

1959 erschien der Titel »Besser machen - Arbeiten an Motorrädern«. Der Autor Carl Hertweck gab wichtige Ratschläge, Tipps und Anweisungen für den richtigen Umgang mit Schraubendreher und Gabelschlüssel, während er sich in dem kurz darauf veröffentlichten »Kupferwurm« den Tücken der Bordelektrik widmete.
Was Hertweck damals liebevoll und fachkundig erklärte, wie er zur Systematik in der Fehlersuche anleitete, das hat bis heute, trotz Einzug der Elektronik, Gültigkeit behalten. Und seine Schlossertipps für schnellere Föxe, Mäxe oder BMWs sind sowieso längst schon Legende - und in diesem Reprint jetzt endlich wieder nachzulesen.

Eine Lesevergnügen der ganz besonderen Art, nicht nur für Oldtimerfreunde.

Seitenzahl: 760
Abbildungen: 817 s/w Bilder
Format: 170mm x 240mm

39,90 *
Versandgewicht: 1.667 g
Artikel-Nr.: Motorrad-Gespanne

Von den Grundlagen der Bauweise und der Fahrwerksgeometrie über die geschichtliche Entwicklung ( erstes Patent: England 1903 ) bis hin zu fahrtechnischen Hinweisen gibt Ralf Heinsohn einen umfassenden Überblick zum Thema. auch Kauf und Zulassung, physikalische Grundlagen des Fahrens auf drei Rädern, Urlaubsreisen und Winterfestigkeit werden behandelt. Technische Zeichnungen erleichtern das Verständnis, Zitate, Erlebnisberichte und Anekdoten lockern den Text auf. Ein Grundlagenbuch für Einsteiger und gleichzeitig ein Schmöker für den Kenner
192 Seiten

28,00 *
Versandgewicht: 605 g
Artikel-Nr.: 9783613871618

Hier treten die berühmtesten deutschen Zweiradklassiker zur Parade an, und nicht nur ausgesprochene Motorrad-Liebhaber werden in dieser einmaligen Kollektion historischer Werbe-Dokumente immer wieder gerne blättern. Dieser Rückblick auf neun Jahrzehnte deutscher Motorradfaszination präsentiert anhand seltener Prospekte rassige Exoten wie populäre Maschinen, brave Westerwaldmotorräder ebenso wie grüne Elefanten: Klassiker von BMW, Heinkel, Horex, DKW IFA-EMW, Seitenwagen,  Simson, NSU und Victoria, MZ und Triumph, Kreidler und Zündapp in einer wahrhaft meisterlichen Zusammenstellung.
176 Seiten
In Folie eingeschweißt

20,00 *
Versandgewicht: 532 g
Artikel-Nr.: 9783895951497

Die Schrauberwerkstatt ist das umfassende Handbuch zum Aufbau der ganz persönlichen Motorradwerkstatt. Räumliche Bedingungen und technische Ausrüstung werden ebenso beschrieben wie der Umgang mit dem notwendigen Werkzeug und der Einsatz verbreiteter Maschinen. Prinzipielle Arbeits- und Herangehensweisen werden vorgestellt und typische Arbeiten an den einzelnen Funktionsbereichen des Motorrades Schritt für Schritt erläutert. Zahlreiche Abbildungen veranschaulichen die Abläufe. Mit diesem Buch ist die Einrichtung einer neu entstehenden Schrauberwerkstatt ebenso durchführbar wie die Verbesserung einer bereits vorhandenen Ausrüstung. Auch der erfahrene Praktiker findet hier noch neue Anregungen zur Erweiterung seiner Möglichkeiten.
Aus dem Inhalt : Die Werkstatt, Werkzeuge und ihre Benutzung, Bearbeiten von Metallen, Bearbeiten von Kunststoffen, Einschätzen von Motorproblemen und Reparaturen, Arbeiten an Motor und Getriebe, Arbeiten am Rahmen, Federbein und Bremsen, Arbeiten an Elektrik und Zündung
242 Seiten

20,00 *
Versandgewicht: 814 g

Auf Lager

* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand