Eicher


Anzeige pro Seite
Sortieren nach
Artikel-Nr.: Eicher_T_175

16 PS Eicher Schlepper Typ EKL 15/II
19 PS Eicher Schlepper Typ ED 16/II
22 PS Eicher Schlepper Typ ED 22/II

für die Jahrgänge 1957 bis 1962

Ausgabe Januar 1962

ca 94 Seiten

A 5

Nachdruck

20,00 *
Versandgewicht: 133 g
Artikel-Nr.: Eicher_T_24

Type EM 295 Panther mit luftgekühltem 2-Zylinder Motor

ca 60 Seiten

A 5

Nachdruck

16,00 *
Versandgewicht: 86 g
Artikel-Nr.: Eicher_T_202

Typ EM 235, 34 PS

mit Störungstabelle und Schaltplan

ca 57 Seiten

A 5

Nachdruck

18,00 *
Versandgewicht: 83 g
Artikel-Nr.: Eicher_T_89

Type EM 200 Tiger luftgekühlt

mit 24 Tafeln bzw. 24 Faltplänen

ca 126 Seiten

A 5

Nachdruck

30,00 *
Versandgewicht: 316 g
Artikel-Nr.: Eicher_T_163

Eicher Schlepper Königstiger Typ EM 300 mit 40 PS

Bedienungs und Wartungsanleitung , genaue Beschreibung des Schleppers

mit Störungstabelle und Schaltplan

ca 58 Seiten

A 5

Nachdruck

18,00 *
Versandgewicht: 150 g
Artikel-Nr.: Eicher BD2

Michael Bruse, Karel Vermoesen

416 Seiten

 

Die "Raubtier-Serie" brachte dem bayerischen Traktor-Produzenten Eicher einen enormen Erfolg, der mit den folgenden, von einem Designer gestalteten Modellen fortgesetzt wurde. Dann aber rächten sich frühere Entscheidungen.

Wirtschaftliche Schwierigkeiten brachten Eicher in fremde Hände. Erst spät, zu spät, besann man sich mit bulligerem Design und eigener Motorentechnik wieder auf die alten Stärken.

 

24,00 *
Versandgewicht: 615 g
Artikel-Nr.: RabeVerlag_2013

Eicher gehörte in den fünfziger und sechziger Jahren zu den renommiertesten deutschen Schlepper-Produzenten. Die Traktoren aus Niederbayern überzeugen bis heute durch ihre Kraft und Zuverlässigkeit. Einen interessanten Blick auf das Schlepper-Programm und die damaligen Verkaufsstrategien bietet die Werbung aus den erfolgreichen Jahren. Dieses Buch bringt eine Auswahl der reizvollsten Prospekte der Eicher-Traktoren - von den Anfängen in den dreißiger Jahren bis zum legendären Mammut.

176 Seiten,

 

 

26,00 *
Artikel-Nr.: Eicher

Als die Brüder Josef und Albert Eicher in den zwanziger Jahren Mähwerke an Pkw anbauten, ernteten sie Spott. Aber dann schafften sie den ersten luftgekühlten Dieselmotor für Ackerschlepper und Ende der fünfziger Jahre den endgültigen Durchbruch mit der Raubtier-Reihe. Standardwerk für die Kenner und Liebhaber von Eicher-Traktoren und Landmaschinen mit kompletter Geschichte und lückenloser Typologie.

Aus dem Inhalt:

Historie, Verbindung mit Massey-Ferguson, Geschichte der Eicher-Goodearth Ltd., Raubtier-Reihe, Agri-Robot, 3000er-Reihe, Baureihe 51 mit Eicher-Motor und MF-Multi-Power-Getriebe, Baureihe Eicher 74, Schlepper der Phase III, Entwicklung der Schmalspur-Schlepper bei Eicher, Geräteträger bei Eicher, Motorenbau bei Eicher, Landmaschinenfertigung, Farm-Express, Tabellenübersicht

222 Seiten,  420 Abbildungen

29,90 *
Versandgewicht: 1.227 g
Artikel-Nr.: Geräteträger & Tragschlepper

Bereits Mitte der 1930er Jahre gab es Ingenieure, denen eine echte Vielzweck-Maschine vorschwebte, die es ermöglichte, aus Schlepper und Gerät eine Einheit zu bilden. Die Vollmechanisierung vor allem kleiner und mittlerer Bauernhöfe und die Bestell- und Pflegearbeiten auf den Flächen größerer Betriebe sollten leichter, schneller und intensiver erfolgen. So entwickelten sich die Geräteträger und Tragschlepper. 

Michael Bach erzählt, erläutert und illustriert die Geschichte dieser spannenden Epoche der Landtechnik und lässt sie alle Revue passieren: Primus Packesel, Fendt GT, Lanz Alldog, Gutbrod Farmax , Ruhrstahl Landmaschine, Unitrak, Eicher Kombi, Ritscher Multitrak, Wesseler Ackermeister und all die anderen.

128 Seiten, 300 Abbildungen

24,90 *
Versandgewicht: 1.221 g
Artikel-Nr.: Album

Mit umfangreichem Textteil.

Aus unserem Archiv: Mit 270 Bildern aus der Landwirtschaft von verschiedenen Zigarettenfirmen wie Eckstein, Juno, Salem, Haus Bergmann usw., die um das Jahr 1935 in den Schachteln enthalten waren. Durch diese Sammelbilder wird eine Zeitreise über die Landwirtschaft im gesamten Deutschen Reich vor dem 2. WK dokumentiert. Themen sind u.a. Feldbearbeitung mit Lanz-Bulldogs, Ernte, Handwerk usw.
Die Alben sind in gutem altersgemäßem Zustand, also über 80 Jahre alt, und komplett.

Wir pflügen und streuen den Samen auf das Land, doch Wachstum und Gedeigen liegt nicht in unserer Hand 

80 Seiten A 4

38,00 *
Versandgewicht: 677 g
Artikel-Nr.: Eicher_ 1084

Ausgabe 1966

50 Seiten 

A5

Nachdruck

18,00 *
Versandgewicht: 81 g
Artikel-Nr.: TRC_Eic_2169

Eicher Schlepper mit HS-Schaltung

 inkl. Schaltplan und Stromlaufplan

60 Seiten

A5 

Nachdruck

20,00 *
Versandgewicht: 120 g
Artikel-Nr.: 9783861335351

Kaum eine andere Marke erfreut sich einer so großen Beliebtheit. Auf Oldtimertreffen sind sie die Stars: Die Eicher Traktoren. Für viele Bauern ist der Eicher aber auch heute noch ein unverzichtbarer Partner für die täglichen Arbeiten auf dem Hof, auf dem Feld und im Wald. Traktorenexperte Oliver Aust ist seit vielen Jahren mit seiner Kamera in ganz Deutschland den Eicher Traktoren auf der Spur. Hier zeigt er seine besten Fotografien und erklärt die Technik. Abgerundet wird das Buch mit einer kleinen Auswahl besonders seltener Originalprospekte.
144 Seiten, in Folie eingeschweißt

24,90 *
Versandgewicht: 1.009 g
Artikel-Nr.: 9783861331889

Geschichte und Technik in Deutschland in den 1950er Jahren gebauter Straßenschlepper anhand ausgewählter Originalprospekte, Grafiken und Bilder: Allgaier, Alpenland, Bautz, Deutz, Unimog, Aigner, Eicher, Ensinger, Fahr, Fendt, Güldner, Hanomag, Hatz, Hela, McCormick, Kramer, Lanz, LHB, MAN, Nordtrak, Normag, O&K, Porsche, Primus, Ritscher, Röhr, Schlüter, Stihl, Wotrak und Zettelmeyer.
144 Seiten, in Folie eingeschweißt

24,00 *
Versandgewicht: 900 g
Artikel-Nr.: 9783861331803

Prospekte historischer Traktoren sind gesuchte Sammelobjekte und heute nur noch mit viel Glück und hohem finanziellen Aufwand zu bekommen. Ihr besonderer Reiz liegt in der graphischen Gestaltung, viel über den Geist der Zeit aussagt, aus der sie stammen, und in den authentischen Erscheinungsbildern der Schlepper und ihren wichtigsten technischen Daten.
Geschichte und Technik in Deutschland von 1914 bis 1945 gebauter Traktoren anhand ausgewählter Originalprospekte, Grafiken und Bilder. Darunter Klassiker von Hanomag, Deutz, Kaelble, Lanz, Linke-Hoffmann-Busch, Stock, Famo, Fahr, Fendt, Güldner, IHC, Junkers, Arator, Ford, Kramer, Mercedes, MBA, Normag, O&K, Stoewer, Schanzlin, Blank und andere.
144 Seiten, in Folie eingeschweißt

24,00 *
Versandgewicht: 750 g
Artikel-Nr.: Eicher Traktoren

Anfangs ernten sie nur Spott, die Brüder Josef und abrecht Eicher, als sie in den zwanziger Jahren ihr Karriere damit starten, Mähwerke an PKW anzubauen. Nach dem zweiten Weltkrieg schafften sie den Ersten luftgekühlten Dieselmotor für Ackerschlepper und ende der fünfziger Jahre den großen Durchbruch: die Reihe der " Raubtiere" gerät zu einem legendären Erfolg. Weiter geht es mit dem Agri-Robot, dem Mammut, den Schmalspurschleppern, Geräteträgern, Landmaschinen, und sogar Lkw werden von Eicher gebaut.
Walter Sack schildert die Geschichte dieses deutschen Landmaschinenproduzenten umfassend und kenntnisreich mit einer Fülle von Daten, Fakten und Abbildungen
238 Seiten, in Folie eingeschweißt

55,00 *
Versandgewicht: 1.324 g

Auf Lager

* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand